Unterhaltung

“Ich stellte mir vor, er würde erpresst”

Wendlers Corona-Verschwörungstheorien haben viele schockiert. Die Umgebung des Sängers ahnte auch nichts. Sein Hochzeitsplaner Connor Meister überlegte sogar, ob Wendler erpresst werden würde.

Es war Donnerstag Michael Wendler nicht nur sein sofortiges Ausscheiden aus der Jury DSDS bekannt, aber besorgt über seine Aussagen über Corona und das Verhalten der Bundesregierung für ein Ruder. Auch Conny Meister, Wendlers Hochzeitsplaner und Laura Müller, was auch in der dokumentarischen Seifenoper “Laura und der Wendler – jetzt heiraten wir!” zu sehen ist. wurde gesehen war schockiert.

“Das ist nicht der Wendler, den ich kenne”, wundert er sich in einem Interview mit der Zeitung “Bild”. “Zuerst dachte ich, es sei ein PR-Stunt, aber ein schlechter. Aber dann wurde mir klar, dass es nicht ironisch sein sollte.” Die beiden Freunde schrieben sich am selben Tag. Connor gratulierte Wendler zum Kaufland-Werbespot. “Er hat mir geschrieben, als ob alles wie gewohnt wäre.”

“Ich stellte mir vor, er würde erpresst”

Aber nur wenige Stunden später war nichts “wie immer”. Nach Wendlers Videobotschaft machte sich Connor Sorgen um seinen Freund. “Am schlimmsten war, dass ich dachte, er würde erpresst werden.”

Trotzdem ist er sicher, dass Laura bei ihm bleiben wird. Und sie tat es. Laura hat sich am Montagabend angemeldet Instagram sprach und versicherte, dass sie ihren Ehemann nicht verlassen würde. Sie distanzierte sich jedoch auch ein wenig von Michaels Aussagen und sagte, dass jeder seine eigene Meinung haben sollte. “Ich bin wie die Schweiz”, sagte sie in ihrer Instagram-Geschichte.

READ  Dieter Bohlen (RTL / DSDS) erscheint mit Carina während einer Strandfahrt - dann wird es richtig peinlich

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close