Welt

Hygiene-Hack-Inspektor für Lebensmittelsicherheit geht auf TikTok viral

Lebensstil

Die Lebensmittelsicherheitsinspektorin aus Sydney und TikTok-Benutzerin @7semykittens teilt ihre Tipps zum Aufspüren von zwielichtigen Restaurants. Foto / TikTok

Eine junge Lebensmittelsicherheitsinspektorin in Australien ist in den sozialen Medien für ihre Videos, die zeigen, wie man ein zwielichtiges Restaurant erkennt, viral geworden.

Die Frau aus Sydney hat fast 22.000 Follower angehäuft, nachdem ein Video ihres „Survival-Hack“ zur Lebensmittelhygiene 3,7 Millionen Aufrufe auf TikTok erhalten hatte.

Die Frau, die unter dem Handle @7semykittens postet, sagte, ihr Alltag als Gesundheitsinspektor sei ähnlich wie in der Serie Ramsay’s Kitchen Nightmares.

In ihrem Video, das vor weniger als einer Woche gepostet wurde – „Nennen Sie ein Restaurant, das Sie nie essen werden, egal wie hungrig Sie sind“ – gibt sie einen Blick hinter die Kulissen ihrer Arbeit sowie ihre Top-Tipps zum Essengehen .

„Ich inspiziere jeden Ort, an dem Lebensmittel verkauft werden, vom Supermarkt bis zum Food Truck“, sagt sie.

“Wenn einer dieser Lebensmittelgeschäfte ausfällt, werde ich ihm eine Geldstrafe zahlen. Jedes Mal, wenn ein Gesundheitsinspektor eine Geldstrafe verhängt, geht es in eine Datenbank, die der Öffentlichkeit zugänglich ist.

“Glauben Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass Gesundheitsinspektoren nicht leichtfertig bestrafen.”

Sie fordert die Zuschauer auf, online nach ihrer relevanten Website für Lebensmittelsicherheit zu suchen, wobei die NSW Food Authority Name and Shame List die Anlaufstelle für landesweite Geldstrafen für Lebensmittelsicherheit ist.

„Behandle das als Überlebens-Hack“, sagte sie, bevor sie Links zu ähnlichen Registern in Victoria, Queensland, Westaustralien und Südaustralien teilte.

Sie warnte davor, dass ihr Job manchmal schockierende Szenen beinhaltet, wie die in der Fernsehserie von Chefkoch Gordon Ramsay.

READ  US-Wahlstreit: 100 republikanische Abgeordnete unterstützen Klage vor dem Obersten Gerichtshof von Texas

“So etwas sehe ich mindestens wöchentlich”, sagte sie in Bezug auf die Show.

“Ich werde nie an einem Ort essen, an dem ich mit einer Geldstrafe belegt wurde. Einige von ihnen sind so erschreckend schlecht, dass sie immer noch an erster Stelle stehen.”

Trotz ihrer aufschlussreichen Erkenntnisse sagte die junge Inspektorin, dass die meisten Lebensmittelunternehmen das Gesetz befolgen.

“Es gibt eine Reihe von Unternehmen, die die Lebensmittelsicherheitsgesetze nicht einhalten, aber die meisten von ihnen halten sich an die Lebensmittelsicherheitsgesetze”, sagte sie.

“Ich arbeite seit ungefähr zwei Jahren als Gesundheitsinspektor. Ich habe Hunderte von Inspektionen in Sydney durchgeführt und ich kann Ihnen sagen, dass die meisten meiner Lebensmittelgeschäfte ihre Inspektionen bestehen.

“Ich glaube nicht, dass Sie sich Sorgen machen müssen, weil a) ich Ihnen eine großartige Ressource gezeigt habe, mit der Sie diese zwielichtigen Geschäfte vermeiden können, und b) es Gesundheitsinspektoren gibt und wir unsere Arbeit sehr gewissenhaft erledigen.”

Das Register der NSW Food Authority wird regelmäßig aktualisiert und enthält Sanktionen gegen Lebensmittelunternehmen, die gegen Lebensmittelsicherheitsgesetze verstoßen haben.

Die umfangreiche Liste lässt sich nach Kreis, Gemeindegebiet, Firmenname und Datum durchsuchen und gibt Aufschluss über die Art der Straftat.

Die Website listet auch die schlimmsten Straftäter, die vor Gericht des Verstoßes gegen Lebensmittelsicherheitsgesetze für schuldig befunden wurden, auf ihrer Anklageliste auf.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close