Unterhaltung

Hugh Hefner Witwe: Ex-Spielkamerad starb fast nach einer Schönheitsoperation – Menschen

Eine “einfache” Fetttransplantation kostete die Witwe des Playboy-Gründers Hugh Hefner († 91) fast das Leben!

Der 34-jährige Crystal Hefner wurde im Oktober 2020 einer Schönheitsoperation unterzogen. Aber anstelle der gewünschten größeren Brüste musste sie auf der Intensivstation eine Bluttransfusion bekommen.

Auf Instagram berichtet sie erstmals über die Horroroperation und ihre Folgen.


Crystal und Hugh Hefner waren fünf Jahre verheiratet

Crystal und Hugh Hefner waren fünf Jahre verheiratetFoto: Crystalhefner / Instagram

„Ich habe die Operation fast nicht überlebt. Ich habe die Hälfte meines Blutes verloren und im Krankenhaus eine Bluttransfusion erhalten “, erklärt sie auf ihrem Instagram-Profil. Sie veröffentlicht auch ein Foto, auf dem Sie ihre geklebten Brüste sehen können.

„Ich musste mich langsam wieder in einen gesunden Zustand zurückarbeiten und bin erst jetzt endlich wieder normal“, fährt sie fort. Tatsächlich wollte sie sich nur einem harmlosen Eingriff unterziehen: Laut Hefner hatte sie einen Fetttransfer durchführen lassen.

Typischerweise wird Fettgewebe von einem Teil des Körpers des Patienten entfernt und an einer anderen Stelle implantiert, beispielsweise – wie im Fall von Crystal – in die Brust.


Gibt eigentlich die Schönheitsoperation auf: die Witwe des Playboy-Gründers Hugh Hefner

Eigentlich ohne Schönheitsoperation gesucht: die Witwe des Playboy-Gründers Hugh HefnerFoto: Crystalhefner / Instagram

Für Hefner endete die Operation mit Bluttransfusionen und schlimmen Folgen. Es dauerte Monate, bis Crystal wieder ruhig atmete. Und das, obwohl die schöne Blondine tatsächlich mit Schönheitsoperationen fertig war.

Bereits 2016 mussten ihre Brustimplantate wegen schwerwiegender gesundheitlicher Probleme entfernt werden. Selbst dann erklärte das Modell in den sozialen Medien, dass Implantate den Körper “zerstören” würden.

Jetzt schreibt Crystal Hefner: “Ich hätte nach der ersten Erfahrung eine Lektion daraus lernen sollen, aber ich vermute, dass das Universum Ihnen immer dieselbe Lektion sendet, bis Sie sie lernen.”

Mit ihren schlechten Erfahrungen in der kosmetischen Chirurgie will die ehemalige Spielkameradin in Zukunft nicht mehr von “Übersexualisierung” beeinflusst werden. „Frauen werden überall sexualisiert. Ich persönlich habe die schlimmsten Erfahrungen damit gemacht. Das ist ein großer Schlag ins Gesicht. “

Crystal Hefner und der Gründer des “Playboy” -Magazins, Hugh Hefner, waren von 2012 bis zu seinem Tod im Jahr 2017 verheiratet. Sie ist seit einem weiteren Jahr verliebt.

READ  Netflix-Star Daisy Coleman stirbt im Alter von nur 23 Jahren

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close