Welt

Hope beansprucht den Titel des besten Strandes Neuseelands, Mt. Maunganui, mit weltweiten Auszeichnungen

Wenn Sie den besten Strand der Welt besuchen möchten, können Sie sich auf die viel verspätete Trans-Tasman-Reiseblase freuen. Andernfalls fahren Sie am besten in die Bay of Plenty.

Zumindest laut den neuesten Travelers ‘Choice Awards von TripAdvisor, mit denen Whitehaven Beach auf den Whitsunday Islands in Queensland als das beste der Welt ausgezeichnet wurde.

Whitehaven Beach (hinter Hill Inlet auf Whitsunday Island abgebildet) ist bekannt für seinen feinen weißen Quarzsand.

geliefert

Whitehaven Beach (hinter Hill Inlet auf Whitsunday Island abgebildet) ist bekannt für seinen feinen weißen Quarzsand.

Es wurden keine neuseeländischen Strände in die Liste der 25 besten Sand- oder Felsabschnitte der Welt aufgenommen, die auf Bewertungen und Bewertungen auf der Reise-Website im Jahr 2020 basiert. Weil das Reisen durch die Pandemie im letzten Jahr so ​​stark eingeschränkt wurde, Weltklasse Besucher, die einen Strand “retten”, wurden häufig auch für eine mögliche zukünftige Reiseroute berücksichtigt.

Santa Maria Beach in Kuba belegte den zweiten Platz in der Weltrangliste, gefolgt von Baia do Sancho in Brasilien, Grace Bay Beach auf den Turks- und Caicosinseln, Saint Pete Beach in Florida und Turquoise Bay in Westaustralien.

WEITERLESEN:
Neuseeländische Inseln und Resorts gelten als die besten der Welt
Beste Dinge zu tun und zu sehen auf Hamilton Island, Whitsundays, Queensland
Mount Maunganui: Neuseelands bester Strand seit sieben Jahren in Folge

Neuseelands bestplatzierter Strand – Hope in der östlichen Bay of Plenty – belegte auf einer Liste der Top 10 Strände im Südpazifik den achten Platz.

Der Strand des Whākatane District traf effektiv den Hauptstrand von Mt. Maunganui – er wurde bei den Auszeichnungen zum besten Neuseelands gewählt sieben Jahre hintereinander – Von seiner Stange.

Ohope Beach wurde vom Hauptstrand von Mt. Maungaui zum besten Strand Neuseelands gekürt.

Christel Yardley / Sachen

Ohope Beach wurde vom Hauptstrand von Mt. Maungaui zum besten Strand Neuseelands gekürt.

Main Beach belegte in diesem Jahr den 10. Platz auf der Südpazifik-Liste, einen Platz hinter Kaiteriteri Beach in Nelson-Tasman.

Australische Strände dominierten die Rangliste im Südpazifik und belegten die Top 5.

Nach Whitehaven, das sich im Great Barrier Reef befindet und nur mit dem Boot, Wasserflugzeug oder Hubschrauber erreichbar ist, befinden sich die nächsten vier Strände alle in Westaustralien. Auf die Turquoise Bay in Exmouth folgten der Cape Le Grand National Park in Esperance, der Greens Pool in Dänemark und der Cable Beach in Broome.

Matira Beach auf Bora Bora in Französisch-Polynesien und Piscine Naturelle auf der Ile des Pins in Neukaledonien belegten auf der südpazifischen Liste den sechsten bzw. siebten Platz.

Der Hauptstrand am Mt. Maunganui hat gerade die Liste der Top 10 Strände im Südpazifik erstellt.

Geliefert

Der Hauptstrand am Mt. Maunganui hat gerade die Liste der Top 10 Strände im Südpazifik erstellt.

Etwa sechs Kilometer von Whakatāne entfernt liegt Ōhope, ein klassisches Kiwi-Sommerurlaubsziel, das von Pōhutukawa, Kiefern, beliebten Ferienparks und einer Retro-Strandstadt umgeben ist.

Das westliche Ende des Strandes – treffend als West End bekannt – ist der beliebteste Abschnitt des sieben Meilen langen weißen Sandstreifens und zieht Schwimmer, Surfer, Boogie-Boarder und Kajakfahrer an.

Der Strand hat eine Bewertung von 4,5 von fünf auf Tripadvisor, mit über 560 Bewertungen überwiegend positiv.

“Hope ist bekannt für seinen weißen Sand und es hat uns nicht enttäuscht, am Strand spazieren zu gehen, frische Luft zu atmen und viele Fotos von Whale Island und White Island zu machen”, sagte ein kürzlich veröffentlichter Kritiker. „Es gibt auch nette kleine Cafés und eine schöne Kunst- und Bekleidungsgalerie mit einem sehr freundlichen Besitzer. Schöne Aussichtspunkte zum Fahren, Spazierengehen oder Radfahren von zwei verschiedenen Orten aus. “”

Top 10 Strände der Welt von den Auszeichnungen

  1. Whitehaven Beach, Whitsunday Island, Australien
  2. Santa Maria Beach, Cayo Santa Maria, Kuba
  3. Baia do Sancho, Fernando de Noronha, Brasilien
  4. Grace Bay Beach, Providenciales, Turks- und Caicosinseln
  5. Saint Pete Beach, Florida, Vereinigte Staaten
  6. Türkisfarbene Bucht, Exmouth, Australien
  7. Eagle Beach, Aruba
  8. Conigli Strand, Lampedusa, Italien
  9. Ka’anapali Beach, Hawaii, Vereinigte Staaten
  10. Baia dos Golfinhos, Praia da Pipa, Brasilien
Kaiteriteri Beach wurde zum neuntbesten Strand im Südpazifik gekürt.

MARTIN DE RUYTER

Kaiteriteri Beach wurde zum neuntbesten Strand im Südpazifik gekürt.

Top 10 Strände im Südpazifik von den Auszeichnungen

  1. Whitehaven Beach, Whitsunday Island, Australien
  2. Türkisfarbene Bucht, Exmouth, Australien
  3. Cape Le Grand Nationalpark, Esperance, Australien
  4. Grüner Pool, Dänemark, Australien
  5. Cable Beach, Broome, Australien
  6. Matira Beach, Bora Bora, Französisch-Polynesien
  7. Natürlicher Pool, Ile des Pins, Neukaledonien
  8. Hope Beach, Bay of Plenty, Neuseeland
  9. Kaiteriteri Beach, Nelson-Tasman, Neuseeland
  10. Mt. Maunganui Hauptstrand, Bay of Plenty, Neuseeland

Stimmen Sie dem Ranking zu? Was ist dein Lieblingsstrand? Erzähl uns davon in den Kommentaren.

READ  Urlaub in Corona: Acht Deutsche in einer kleinen Almhütte gestrandet - Quarantäne

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close