Unterhaltung

Hans und Franz freuen sich auf das Spiel um die EM von Deutschland

Hans und Franz wünschen Deutschland viel Erfolg: Model Heidi Klum postete kurz vor dem Start der EM für die deutsche Nationalmannschaft ein altes Foto von sich im sehr kurzen Trikot. Hoffentlich hält Manuel Neuer so gut wie dieses Stück Stoff.

Fotoserie mit 13 Fotos

Wieder Fußball! Die Europameisterschaft findet nun ein Jahr später statt. Deutschland treffen sich zum Auftakt der EM Frankreich. Das verspricht ein spannendes Match zu werden. Aber GNTM-Chef Heidi Klum wünscht den deutschen Kickern viel Glück. Mit einem alten und sehr eng angezogenen Foto drückt sie ihnen ihr Mitgefühl aus Mannschaft von Jogi Low ausdrücken.

Dass Heidi Klum sich für Fußball interessiert, zeigt sich jedes Mal, wenn sie wie ihr Mann filmt Tom Kaulitz bei den Spielen der FC Bayern München hat Fieber. Das sollte auch heute so sein, wenn die Nationalmannschaft Treffen Sie das französische Team. Sehr passend postet Heidi ein neues altes Foto von sich Instagram. In schwarzen Bikinihöschen und einem alten Jersey, das in ein bauchfreies Top verwandelt wurde, zeigt sie beide Daumen hoch. “Viel Glück heute, Deutschland”, lautet ihre ebenso prägnante Überschrift.

So sehen Heidi Klum und Tom Kaulitz das Match

Nach wenigen Stunden mochten fast 120.000 der über acht Millionen Follower von Heidis auf der Social-Media-Plattform diesen Post. Die Kommentare haben Modemodell wieder auf dem Display.

Der 48-Jährige hat immer noch das abgeschnittene Oberteil. In ihrer Instagram-Story teilt sie Eindrücke, wie sie sich das Match mit ihrem Tom und ihrer Familie ansieht. Und siehe da: Heidi zeigt nicht nur ihren Rücken, sondern auch das Hemd der Deutschen.

READ  Helene Fischer und Florian Silbereisen: Experte vermutet ein dunkles Geheimnis hinter Schlagers früherer Liebe

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close