Unterhaltung

“Werte sind gut!”: Julia Holz hatte ihre letzte Chemo

Julia Wald scheint besser zu werden! Im April die Auf Wiedersehen Deutschland-Emigrantin teilte ihren Fans die schockierende Nachricht mit, dass sie Gebärmutterhalskrebs hat. Da die Blondine ihr gehörte Chemotherapie und Strahlentherapie gestartet, taucht es immer wieder in den sozialen Medien auf kleine Gesundheitsupdates. Nun teilte die Influencerin ihren Anhängern ganz begeistert mit, dass ihre Chemotherapie wohl vorbei sei.

In deiner Instagram-Story wandte sich an die 35-Jährige an ihre Follower und berichtete über das “Beste”[n] Botschaft des Tages oder des Jahrhunderts”. Julia sagte, ihr Blutbild sei in den letzten Tagen so gut gewesen, dass sie bei ihrem Termin ihre Chemo hatte, anstatt zuerst einen Bluttest machen zu müssen. Dann sagte ihr der Arzt, dass dies nur vorübergehend sei ihre letzte Behandlung ist gewesen. “Ich bin so glücklich, denn eigentlich hätte ich nächste Woche noch einen – aber jetzt sieht es so gut aus”, teilte die Blondine ihr Glück mit ihrer Community.

Die Ärzte hätten gedacht, dass die bisherigen Behandlungen vorerst ausreichen würden. „Ich habe die Chemo auf jeden Fall schon einmal gemacht. Jetzt müssen noch ein paar Bestrahlungen gemacht werden. […] Dann schauen wir mal, wie das alles aussieht”, geteilt Julia ihre Fans mit. Sie sei jedoch sehr fröhlich und werde mit positiven Gedanken in die Zukunft blicken, versicherte die Mutter einer Tochter schließlich.

Julia Holz im August 2021
Influencerin Julia Holz und ihre Tochter
Julia Holz im August 2021
READ  Berichten zufolge ist im Wembley-Stadion eine große Premiere geplant

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close