Technologie

Hankook Tire liefert Reifen an 46 Autohersteller




Die Korea Times


Institutionen


Hankook Tire liefert Reifen an 46 Autohersteller

Zu sehen ist Porsches Cayenne SUV, ausgestattet mit Hankook Tire Reifen.  Mit freundlicher Genehmigung von Hankook Tire & Technology
Zu sehen ist Porsches Cayenne SUV, ausgestattet mit Hankook Tire Reifen. Mit freundlicher Genehmigung von Hankook Tire & Technology


Von Baek Byung-yeul

Hankook Tire & Technology, einer der größten Reifenhersteller auf dem Weltmarkt, verstärkt auf Basis seiner innovativen F&E-Strategie seine Bemühungen um die Sicherung der Quelltechnologie in der Reifenherstellung.

Basierend auf seinen technologischen Fähigkeiten hat das Unternehmen am Sonntag ein starkes Portfolio aufgebaut, das alle Fahrzeugsegmente umfasst: von Hochleistungssportmodellen über Elektrofahrzeugmarken (EV) bis hin zu Pickups.

Das Unternehmen hat seine strategische Partnerschaft mit 46 globalen Automobilherstellern, darunter Porsche, Mercedes-Benz, BMW und Audi, ausgeweitet, um seine Originalausrüstungshersteller (OEM)-Reifen an rund 320 Fahrzeugmodelle zu liefern. OEM-Reifen beziehen sich auf Reifen, die werkseitig an Neufahrzeugen montiert und von einem Drittanbieter hergestellt werden.

Das starke Geschäftsportfolio wurde dank seiner F&E-Einrichtung Hankook Technodome erreicht, sagte das Unternehmen.

„Wir haben ein Höchstmaß an Technologie und Qualität sichergestellt, indem wir technologische Innovationen im Hankook Technodome realisiert haben, die eine Schlüsselrolle bei der Stärkung unserer F&E-Kapazitäten spielen“, sagte ein Unternehmensvertreter.

Hankook Tire hat eine solide Partnerschaft mit dem deutschen Automobilhersteller Porsche aufgebaut. Es liefert neue Reifen für die SUVs Cayenne und Macan sowie den Hochleistungs-Roadster 718 Boxster.

„Hankook Tire hat Porsche mit hochwertigen Reifen beliefert, mit denen sich die Hochleistungsmodelle des Automobilherstellers als Premiummarke in Sachen weltweiter Spitzentechnologie bewähren können“, so das Unternehmen.

Zu sehen ist Audis RS Q8 SUV, ausgestattet mit Hankook Tire Reifen.  Mit freundlicher Genehmigung von Hankook Tire & Technology
Zu sehen ist Audis RS Q8 SUV, ausgestattet mit Hankook Tire Reifen. Mit freundlicher Genehmigung von Hankook Tire & Technology
READ  OnePlus 8T: Überraschung mit dem neuen Topmodell?


Hankook Tire hat auch seine Partnerschaft mit Audi weiter ausgebaut und liefert Reifen für eine Vielzahl von Hochleistungsmodellen, darunter den RS Q8 von Audi, das Flaggschiff der SUV-Reihe des deutschen Automobilherstellers, sowie den RS7 Sportback, den RS4 Avant, den RS5 Coupé, der Q8 und der SQ8 TDI.

Auch die High-Performance-Reihe von BMW – die Flaggschiff-Limousine X3 M, X4 M, 7er und der Motorsportwagen M4 GT4 – verwendet Produkte von Hankook Tire. Der Reifenhersteller liefert auch Reifen für Mercedes-Benz, GLC und GLC Coupé SUVs sowie den JCW GP3 von Mini. Die Produkte von Hankook Tire werden nicht nur für deutsche Marken verwendet, sondern auch für den Elektrofahrzeughersteller Tesla.

Das Unternehmen hat die italienische Marke Fiat, die US-Marke GM, den chinesischen Elektrofahrzeughersteller Nio und das malaysische Unternehmen Perodua als Kunden des Reifenherstellers aufgenommen.

Hankook Tire wird sein Premium-Reifenportfolio weiter ausbauen, indem es aufgrund seiner technologischen Wettbewerbsfähigkeit strategische Partnerschaften mit allen globalen Automobilherstellern eingeht.

















Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close