Unterhaltung

Günther Jauch: Die Polizei hat in ganz Deutschland einen Moderator gesucht – für 15 Euro

Günther Jauch wurde von der bayerischen Polizei in ganz Deutschland für eine Geldstrafe gesucht. “Ich nehme teil Bayern fuhr zu schnell “, sagte der 64-Jährige Folge am Montagabend ausgestrahlt das RTL-Quizprogramm »Wer wird Millionär?« über den Vorfall »vor nicht allzu langer Zeit«.

»Gut: 15 Euro. Dann haben sie mich nach Hause geschickt. Aber ich war umgezogen. Die Adresse ergab einfach keinen Sinn mehr. Lange umgezogen “, sagte der Moderator. Die bayerische Polizei erhielt daher die Antwort, Jauch sei unbekannt umgezogen. “Dann wurden die Jungs ehrgeizig”, sagte der Showmaster. Dann sagten sie: Verwaltungshilfe, alles Deutschland Verwaltungshilfe: ›Wo ist der Mann?‹ «

Letztendlich fanden Beamte heraus, dass er im Staat war Brandenburg leben, sagte Jauch. “Zwei Tage vor Ablauf der Verjährungsfrist stehen zwei brandenburgische Polizeibeamte vor der Tür und klingeln, um eine Angelegenheit zu klären.” Sie erzählten das über die 15 Euro.

Und als erstes sagte ich: „Zunächst möchte ich Ihnen zu Ihrer systematischen Verfolgung von Kapitalverbrechen in diesem Land gratulieren. Dann schauten sie einen Moment und sagten: “Hör zu. „Natürlich waren sie dort etwas beleidigt. “”

Dann erinnerte er sich daran, Einwände zu erheben. ‘Also dachte ich, wenn ich auch so klein wäre. Wie das Eine. Und dann: Ich habe dafür bezahlt. “”

Ikone: Der Spiegel

READ  Für BB-Promi-Treffen: Melli Müllers Ehemann berichtet im Netz

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close