sport

Götze und PSV haben Glück – Spurs schämen sich bei Mourinhos erstem EL-Bankrott seit Fener 2016

Zugegebenes Tor aus 50 Metern

Nachdem Mario Gotze und der PSV Eindhoven aus rund 50 Metern ein denkwürdiges Tor erzielt hatten, konnten sie eine peinliche Niederlage gegen Zypern abwenden und ihren ersten Sieg in der Europa League in dieser Saison verbuchen. Der 28-jährige Weltmeisterheld aus dem Jahr 2014 glich am Donnerstagabend ein 0: 1-Defizit in der niederländischen Erstliga aus und gewann beim FC Omonoia Nicosia 2: 1 (1: 1).

Die Gastgeber, die im nationalen Wettbewerb Vierter sind, gingen dank Jordi Gómez in der 29. Minute in Führung. Der Spanier zog sich einfach aus seiner eigenen Hälfte zurück. Der von RB Leipzig ausgeliehene Torhüter von Eindhoven, Yvon Mvogo, hatte sich gut vor seine Sechzehn gestellt und konnte den Ball beim Rückwärtslauf nicht fangen. Donyell Malen glich vor der Pause aus (40.). Er war es, der in der zweiten Minute der Verletzungszeit die Entscheidung traf und den PSV in Gruppe E auf den zweiten Platz brachte.

Auch der AS Roma kämpfte. Zu Hause war es nur genug, um gegen CSKA Sofia ein Tor zu erzielen. Der SSC Napoli erzielte bei Real Sociedad San Sebastian ein 1: 0 (0: 0). Arsenal FC hatte weit weniger Probleme – die Gunners gewannen 3: 0 (2: 0) gegen Dundalk.

Tottenham schämt sich gegen Antwerpen: Mourinhos erste Niederlage seit 2016

Eines der größten Probleme am zweiten Spieltag war die Niederlage von Tottenham Hotspur bei Royal Antwerp. Mit 0: 1 (0: 1) verlor das Team von Trainer José Mourinho gegen die Belgier. “Wir können uns nur selbst die Schuld geben und unsere Gegner loben”, sagte der 57-jährige Portugiese. Für Mourinho ist es der erste Bankrott in der Europa League seit November 2016. Zu diesem Zeitpunkt verlor er bei Fenerbahce mit Manchester United mit 1: 2. Lior Refaelov erzielte am Donnerstag das einzige Tor.

READ  Maskenanforderung in der Frankfurter Innenstadt: "Infektionen sind überall"

Mourinho versuchte alles, wechselte in der Pause viermal und später ein Starstürmer, Harry Kane, vor einem anderen, Gareth Bale – nichts davon half. „Ich möchte unsere Gegner lieber dafür loben, dass sie ein großartiges Spiel spielen, und uns nicht vorwerfen, ein schreckliches Spiel zu spielen. Aber ich muss beides tun “, sagte Mourinho. Antwerpen ist mit sechs Punkten Erster in Gruppe J, Spurs mit drei Punkten Zweiter.

Optimale Rückkehr für Mailand – Wolfsberg und Liendl schießen auf Feyenoord

Der AC Mailand erzielte in zwei Spielen die besten Ergebnisse. Und das, obwohl der Superstar eine großartige Gelegenheit verpasst hat. Aber Zlatan Ibrahimovic lachte über sich. Der 39-jährige Schwede mit dem Prädikat für besonders spektakuläre und besonders viele Tore verpasste in der 36. Minute einen Elfmeter gegen Sparta Prag. Die Querlatte traf den Ball, anstatt im Netz zu landen.

Ibrahimovic, der sich nach der Pause und seinem Wechsel ausruhen konnte, lachte schließlich gut: Milan gewann schließlich das Match gegen die noch sinnlosen Tschechen mit 3: 0 (1: 0) in der berühmten San Siro und führt die Gruppe H an.

Die Spieler von Wolfsberger AC aus Österreich erwiesen sich in Mailand als viel genauer als Ibrahimovic. Die Gäste erzielten drei Tore bei einem überraschenden 4: 1 (2: 0) -Sieg gegen Feyenoord Rotterdam in der Gruppe K aus elf Metern. AC-Kapitän und Ex-1860-Profi Michael Liendl konnte sich ebenfalls auf ein Dreierpack und die Meisterschaftsführung freuen.

Europa League: die besten Torschützen in der Ko-Phase seit 2000

30 Ciro Immobile – 6 Bullen in 7 Spielen (Latium)

&Kopieren Bild Bilder

28 Jeremain Lens – 7 Tore in 23 Spielen (Alkmaar, PSV, Dynamo Kiew)

&Kopieren Getty Images

27 Fernando Llorente – 7 Tore in 21 Spielen (Bilbao, Juventus, Sevilla)

&Kopieren Bild Bilder

26 Hulk – 7 Tore in 20 Spielen (Porto, Zenit)

&Kopieren Bild Bilder

25 Edin Dzeko – 7 Tore in 18 Spielen (Wolfsburg, Man City, AS Roma)

&Kopieren Bild Bilder

24 Oleg Gusev – 7 Tore in 17 Spielen (Dynamo Kyiv)

&Kopieren Bild Bilder

23 Ola Toivonen – 7 Tore in 13 Spielen (PSV)

&Kopieren Bild Bilder

22 Libor Kozak – 7 Tore in 10 Spielen (Latium)

&Kopieren Bild Bilder

21 Olivier Giroud – 7 Tore in 9 Spielen (Arsenal, Chelsea)

&Kopieren Bild Bilder

20 Luciano Vietto – 7 Tore in 8 Spielen (Villareal, Sporting)

&Kopieren Bild Bilder

19 Tim Matavz – 7 Tore in 6 Spielen (PSV)

&Kopieren Getty Images

18 Lima – 8 Tore in 27 Spielen (Braga, Benfica)

&Kopieren Bild Bilder

17 Rodrigo – 8 Tore in 22 Spielen (Benfica, Valencia)

&Kopieren Bild Bilder

16 Jonathan Cristaldo – 8 Tore in 13 Spielen (Metalist Kharkiv)

&Kopieren Bild Bilder

15 Jonathan Soriano – 8 Tore in 10 Spielen (Salzburg)

&Kopieren Bild Bilder

14 Adrián López – 9 Tore in 21 Spielen (Atlético, Villareal)

&Kopieren Getty Images

13 Fredy Guarín – 9 Tore in 19 Spielen (Porto, Inter)

&Kopieren Bild Bilder

12 Rodrigo Palacio – 9 Tore in 10 Spielen (Inter)

&Kopieren Getty Images

10 Eduardo Salvio – 11 Tore in 41 Spielen (Atlético, Benfica)

&Kopieren Bild Bilder

9 Pierre-Emerick Aubameyang – 11 Tore in 20 Spielen (Lille, Dortmund, Arsenal)

&Kopieren Bild Bilder

8 Fernando Torres – 12 Tore in 20 Spielen (Liverpool, Chelsea, Atlético)

&Kopieren Bild Bilder

7 Klaas-Jan Huntelaar – 13 Tore in 15 Spielen (Heerenveen, Ajax, Schalke)

&Kopieren Bild Bilder

6 Romelu Lukaku – 13 Tore in 14 Spielen (Anderlecht, Everton, Inter)

&Kopieren TM / Bildbilder

5 Carlos Bacca – 14 Tore in 27 Spielen (Sevilla, Villareal)

&Kopieren Getty Images

4 Alexandre Lacazette – 16 Tore in 29 Spielen (Lyon, Arsenal)

&Kopieren Bild Bilder

3 Óscar Cardozo – 17 Tore in 35 Spielen (Benfica, Trabzonspor, Piräus)

&Kopieren Getty Images

2 Falcao – 20 Tore in 19 Spielen (Porto, Atlético)

&Kopieren Bild Bilder

1 Kévin Gameiro – 21 Tore in 42 Spielen (RC Straßburg, Sevilla, Atlético, Valencia)

&Kopieren Bild Bilder

Zur Homepage gehen

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close