Wirtschaft

Geplante Kürzungen: Aktien der Deutschen Bank in Rot: Unternehmen trotz Corona-Krise auf Kurs – Anzahl Filialen reduziert | Botschaft

Im Privatkundensektor gibt es ermutigende Anzeichen, und das Investment Banking entwickelt sich weiterhin gut, sagte Finanzvorstand James von Moltke auf einer Analystenkonferenz am Dienstag. Die Vermögensverwaltungsaktivitäten entwickelten sich im Einklang mit den Erwartungen des Instituts. Auch die Deutsche Bank ist auf dem richtigen Weg, ihr Kostenziel in diesem Jahr zu erreichen. Die im vergangenen Jahr begonnene Umstrukturierung hat die Bank gut positioniert, um der aktuellen Krise zu begegnen.

Die Umsätze der Investmentbanking-Sparte sollen sich mindestens so gut entwickelt haben, wie es die Wettbewerber kürzlich versprochen hatten. Beispielsweise prognostizierte die US-Großbank JPMorgan Mitte September einen Einkommensanstieg in der Mitte des einstelligen Prozentbereichs im Investment Banking.

Die Deutsche Bank schließt jede fünfte Filiale

Die Deutsche Bank will jede fünfte Filiale in Deutschland schließen. “Wir planen, die Anzahl der Filialen so schnell wie möglich von mehr als 500 auf rund 400 zu reduzieren”, sagte Philipp Gossow, Leiter des Privatkundengeschäfts der Marke Deutsche Bank bei der Nachrichtenagentur Reuters. “Das wollen wir vor allem in Städten, in denen wir sowieso mehrere Niederlassungen haben.” Die Bank möchte in ländlichen Gebieten bleiben, um ein umfangreiches Filialnetz aufrechtzuerhalten. Mit den Verschlüssen auch eine Schrumpfen verbunden, aber die Anzahl der Berater muss stabil bleiben. Der Verlust von Arbeitsplätzen gehört zu den 18.000 Arbeitsplätzen, die CEO Christian Sewing im Juli 2019 im Rahmen der neuen Geschäftsstrategie angekündigt hat.

“Corona hat die Anforderungen an Beratung und Branchenbetrieb weiter geändert”, sagte Gossow. “Selbst Kunden, die in der Vergangenheit nicht viel mit Online-Banking zu tun hatten, können jetzt viele einfache Bankgeschäfte auf ihrem Computer oder iPad von zu Hause aus abwickeln.” Selbst komplexe Konsultationen, beispielsweise im Zusammenhang mit Wertpapieren, werden heute häufiger per Video oder Telefon durchgeführt. Seit dem Ausbruch der Pandemie sind auch die Bargeldabhebungen zurückgegangen und die Kunden haben mehr mit Karten oder Smartphones bezahlt. “Die Nachfrage der Kunden nach Beratung hat seit der Corona-Krise erheblich zugenommen. Es ist jedoch weniger wahrscheinlich, dass Kunden die Einrichtung zur Beratung besuchen.”

READ  Die amerikanische Wirtschaft wächst im dritten Quartal um 7,4 Prozent

In Zukunft werde die Bank die Kunden stärker per Video und Telefon kontaktieren, erklärt Gossow, der die Pläne auf einer Bankenkonferenz in Frankfurt vorstellte. Im Gegenzug wird mehr Geld in den Ausbau der Technologie investiert, um beispielsweise den Produktverkauf über das Internet zu ermöglichen. Die Deutsche Bank will auch sogenannte Investment Center ausprobieren. “Kunden können sie bei Bedarf besuchen, indem sie einen Termin vereinbaren und sich von ihrem Berater in einer Art Bankfiliale beraten lassen”, sagte Gossow. “Wir verzichten auf die übliche Filialinfrastruktur wie eine Selbstbedienungszone oder einen Schalterraum.”

Deutsche Geldhäuser haben viel mehr Filialen als beispielsweise britische oder niederländische Banken. Die Kunden dort sind offener für digitale Dienste und Beratung. Das anhaltend niedrige Zinsumfeld und die potenzielle Kreditbelastung infolge der Koronapandemie erhöhen den Druck auf die Banken, Kosten zu senken. Die Commerzbank will auch Filialen schließen und arbeitet derzeit an einer neuen Strategie. Insidern zufolge könnte jede Sekunde der rund 1.000 Filialen eliminiert werden.

Auf der XETRA-Handelsplattform stiegen die Aktien des größten deutschen Finanzinstituts am Dienstagmorgen zunächst um 1,86 Prozent auf 7,13 Euro, doch dann schmolzen die Gewinne. Am Ende des Handels betrug das Papier 6,93 EUR, ein Rückgang von 0,94 Prozent.

Frankfurt (Reuters / dpa-AFX)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

Der Basisprospekt, die endgültigen Bedingungen und die grundlegenden Informationsblätter finden Sie hier: JC4FX6, JC6Z3H. Bitte beachten Sie auch die weiteren Informationen ** zu dieser Anzeige.

Weitere Neuigkeiten zur Deutsche Bank AG

Bildquellen: Elpisterra / Shutterstock.com

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close