Wirtschaft

Fehler im Messenger-Signal

Signal gilt als beliebte und sichere Alternative zu WhatsApp. Messenger hat in den letzten Tagen Millionen neuer Benutzer gewonnen. Derzeit werden jedoch Probleme beim Chatten gemeldet.

Jeder, der am Freitagabend das Messenger-Signal verwendet, sollte mit Problemen rechnen. Daher können Benutzer Probleme beim Senden von Nachrichten haben. Das Unternehmen informierte seine Benutzer auf Twitter um 17:33 Uhr mitteleuropäischer Zeit über aktuelle technische Probleme:

Benutzer erhalten auch eine Nachricht in Messenger. Es gibt die gleiche Meldung wie auf Twitter: “Signal hat derzeit technische Probleme. Wir arbeiten hart daran, so schnell wie möglich loszulegen.”

Hunderte von Nutzern meldeten am Freitagabend Probleme mit dem Messenger auf dem Ausfallportal “Allestören.de”.

Signal hat Millionen neuer Benutzer

Signal gab keinen Grund für den Ärger. Der Messenger hat in den letzten Tagen Millionen neuer Benutzer registriert. Einige Nutzer auf Twitter vermuten daher, dass die Server von Signal durch das schnelle Wachstum überfordert sein könnten.

Der Grund für die vielen neuen Benutzer sind unter anderem die neuen Datenschutzrichtlinien bei WhatsApp: Sie sagen beispielsweise, dass WhatsApp mehr Daten mit Facebook-Unternehmen teilen wird. Mehr dazu lIss hier.

Während die EU-Bürger von den Änderungen nicht betroffen sind, war die Signal-App nach den Ankündigungen von WhatsApp immer noch eines der am häufigsten heruntergeladenen Programme in Deutschland.

Der Hauptgrund für die Zunahme der Nutzer war wahrscheinlich ein Anruf von Elon Musk auf Twitter, um zu Signal zu wechseln. Jan Böhmermann bat auch seine Follower auf Twitter, zu wechseln. Und Whistleblower Edward Snowden berät Signal seit Jahren.

READ  Der Immobilienboom wird bald enden, insbesondere in Hamburg

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close