Wirtschaft

Fast zum Schnäppchenpreis: Die teuersten versteigerten Adidas-Sneaker der Welt

Fast zum Schnäppchenpreis
Die teuersten Adidas-Turnschuhe der Welt, die versteigert werden sollen

Sneaker-Enthusiasten geben Hunderte von Euro für Sneaker aus, ohne rot zu werden, solange sie in limitierten Auflagen erscheinen. Das Paar Adidas, das jetzt bei Sotheby’s unter den Hammer kam, legt die Messlatte etwas höher.

Ein Paar Turnschuhe aus Porzellan und Leder wurde in New York für 126.000 US-Dollar (ca. 100.000 US-Dollar) versteigert – deutlich mehr wurde im Voraus erwartet. Dafür gibt es 72 Gebote Einzigartiges Stück, das gemeinsam vom Sportartikelhersteller Adidas und dem Porzellanhersteller Meissen entworfen wurde kündigte das Auktionshaus Sotheby’s an. Das war ein Weltrekordpreis bei einer Auktion für einen Adidas-Sneaker, sagte Sprecherin Adrienne DeGisi. Der Käufer wollte anonym bleiben.

Die farbenfrohen Schuhe aus der Herzogenaurach ZX-Serie bestehen aus Leder mit Porzellanaufsätzen. Sie sind handbemalt mit bekannten Meißner-Dekorationsmotiven. Die Größe der Schuhe ist unbekannt und spielt keine Rolle – sie sollten nie getragen werden. Der Erlös aus der Auktion geht an das Brooklyn Museum in New York.

Außergewöhnliche Trainer haben in letzter Zeit bei Hochpreisauktionen immer wieder Schlagzeilen gemacht. Im Sommer wurde beispielsweise ein Paar weiße Turnschuhe, die ein Mitbegründer des Sportartikelherstellers Nike vor etwa 50 Jahren handgefertigt hatte, für 162.500 US-Dollar versteigert. Hatte kurz zuvor Ein Paar Turnschuhe der Basketballlegende Michael Jordan brachte 560.000 US-Dollar ein. Jetzt, da der Preis 126.000 US-Dollar erreicht hat, hat der neue Eigentümer möglicherweise sogar ein Schnäppchen gemacht. Sotheby’s hatte im Voraus bis zu einer Million Dollar erwartet.

READ  Rupert Stadler malt ein Bild von Zeitdruck und Stress

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close