Wissenschaft

Extremes Leben: Viren als Lebensmittel – Spektrum der Wissenschaft

Viren bestehen nur aus DNA oder RNA und manchmal aus einer umhüllenden Proteinkapsel oder Biomembran. Es ist also fair zu sagen, dass wenig los ist. Trotzdem gibt es in den Ozeanen eindeutig Lebewesen, die sich von diesem Etwas zu ernähren scheinen. Zu diesem Schluss kommen Julia Brown vom Bigelow Laboratory for Ocean Sciences in East Boothbay und ihr Team aus ihren Studien im Mittelmeerraum und im Golf von Maine. In den “Frontiers in Microbiology” beschreiben sie ozeanische einzellige Organismen, die sehr wahrscheinlich Viren aufnehmen und sie zur Deckung ihres Energiebudgets verwenden..

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close