sport

Ex-NFL-Spieler Kellen Winslow II wird wegen mehrfacher Vergewaltigungen zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt

Kellen Winslow II, links, erscheint auf Video für seine Verurteilung in der North County Division des Obersten Gerichtshofs in Vista, Kalifornien.  Winslow wurde wegen Vergewaltigung und anderer Anklagen zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt.

Eduardo Contreras / AP

Kellen Winslow II, links, erscheint auf Video für seine Verurteilung in der North County Division des Obersten Gerichtshofs in Vista, Kalifornien. Winslow wurde wegen Vergewaltigung und anderer Anklagen zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt.

Der frühere NFL-Spieler Kellen Winslow II wurde am Donnerstag (NZ-Zeit) wegen mehrfacher Vergewaltigungen und anderer Sexualverbrechen gegen fünf Frauen in Südkalifornien zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt, darunter eine Frau, die obdachlos war, als er sie 2018 angriff.

Der 37-jährige Sohn des Empfängers der San Diego Chargers Hall of Fame, Kellen Winslow, erschien per Videokonferenz bei der Anhörung des Obersten Gerichtshofs von San Diego in Vista, einer Stadt nördlich von San Diego. Er lehnte es ab, sich zu seinem Urteil zu äußern, und sagte, seine Anwälte hätten ihm geraten, nicht zu sprechen.

“In Zukunft habe ich vor, meine Geschichte zu erzählen”, sagte der ehemalige Star von Cleveland Browns, einst das bestbezahlte enge Ende in der NFL.

Richter Blaine Bowman vom San Diego County Superior Court sagte, Winslow könne nur mit “zwei Worten und das ist ein sexuelles Raubtier” beschrieben werden.

Der Richter sagte, er habe besonders verletzliche Frauen gejagt, sich mit einer obdachlosen Frau angefreundet, eine 54-jährige Anhalterin aufgegriffen und einen Teenager angegriffen, nachdem sie auf einer Party ohnmächtig geworden war.

Bowman nannte sie “brutale” Verbrechen. Er bemerkte, dass Winslow auch nach seiner ersten Verhaftung weiterhin Frauen jagte. Er führte eine unzüchtige Handlung im Auftrag einer 77-jährigen Frau in einem Fitnessstudio durch, während er sein Fußkettchen mit einem Handtuch zur GPS-Überwachung versteckte. Er setzte sich auch einem 57-jährigen Nachbarn aus, der trotz einer Fahrrad-App, die seinen Standort zu dieser Zeit angab, im Garten arbeitete.

READ  Sky Super Rugby Transtasman: Kreuzfahrer kehren mit einem Erdrutschsieg gegen Reds in Brisbane zu ihrem Besten zurück

“Die Verwundbarkeit der Opfer war kein Unfall”, sagte Bowman. “Es war die Art von Opfer, nach der Sie gesucht haben, weil Sie dachten, sie könnten keine Anklage erheben” oder “von den Geschworenen nicht als glaubwürdig angesehen werden”.

Die 14-jährige Haftstrafe war das Maximum, das in einem Plädoyer zulässig war. Er wurde wegen gewaltsamer Vergewaltigung, Vergewaltigung einer bewusstlosen Person, Körperverletzung mit der Absicht, Vergewaltigung zu begehen, unanständiger Belichtung und unzüchtigen Verhaltens in der Öffentlichkeit verurteilt.

Vier der Frauen gaben Erklärungen ab, darunter ein Opfer, das von der Staatsanwaltschaft gelesen worden war. Alle beschrieben, dass sie jahrelang nach ihren Angriffen unter Angst und emotionalem Trauma leiden.

Die Frau, die obdachlos war und in Winslows Heimatstadt Encinitas, einer Strandgemeinde nördlich von San Diego, vergewaltigt wurde, rief vor der Anhörung über eine Videokonferenz der Staatsanwaltschaft des Landkreises San Diego an, wo sie das Verfahren mit einem anderen Opfer überprüfte.

Sie sagte, sie habe seit ihrer Vergewaltigung Mühe gehabt, den Kopf zu heben und zu gehen. Sie hat ständig Angst und schaut unter die Betten und in die Schränke, wenn sie bei ihrem Bruder wohnt.

Kellen Winslow II von den New York Jets springt 2013 in einem NFL-Spiel vor der Saison über Terrell Thomas von den New York Giants.

Al Bello / Getty Images

Kellen Winslow II von den New York Jets springt 2013 in einem NFL-Spiel vor der Saison über Terrell Thomas von den New York Giants.

“Ich fühle mich innerlich oder äußerlich nie sicher”, sagte sie. “Du hast meinem Leben so viel Schaden zugefügt.”

Winslow war einst ein NFL-Draft-Pick in der ersten Runde für die Cleveland Browns und spielte auch für die Tampa Bay Buccaneers, die New England Patriots und die New York Jets. Er hat in seinen 10 Spielzeiten mehr als 40 Millionen Dollar verdient. Er wurde bei einem Motorradunfall verletzt und verließ die NFL im Jahr 2013.

“Dies ist jemand, der sein finanzielles Privileg und seinen Ruhm nutzen durfte, um das Gefängnis zu meiden, während er auf den Prozess wartet, und dann hat er mich zum Opfer gemacht”, sagte die 77-jährige Frau. “Es zeigt, dass dies ein Angeklagter ist, der nicht aus seinen Fehlern lernt und der unsere Gesetze nicht respektiert.”

Winslows Anwalt Marc Carlos sagte, er habe durch die vielen Schläge auf den Kopf beim Fußballspielen ein Kopftrauma erlitten, was möglicherweise nur erklärt, warum er von einem Spitzensportler zu einem verurteilten sexuellen Raubtier “aus der Bahn geraten” sei. Er sagte, sein Klient habe Verantwortung übernommen und plane, Hilfe zu suchen.

Winslow wurde zum ersten Mal nach einem Gerichtsverfahren im Juni 2019 verurteilt, als ihn die Geschworenen wegen Vergewaltigung und zweier Verbrechen für schuldig befanden: unanständige Enthüllung und eine unzüchtige öffentliche Handlung.

Dieselben Geschworenen waren sich über andere Anschuldigungen nicht einig, darunter die angebliche Vergewaltigung des 54-jährigen Anhängers im Jahr 2018 und die Vergewaltigung des bewusstlosen 17-jährigen Schülers aus dem Jahr 2003, der mit 19 Jahren mit ihm auf eine Party ging. .

Auf diesem Aktenfoto vom 14. Juni 2019 beantwortet der stehende Ex-NFL-Spieler Kellen Winslow II eine Frage von Richter Blaine Bowman, Richter am Obersten Gerichtshof von San Diego, Vista.

Howard Lipin / AP

Auf diesem Aktenfoto vom 14. Juni 2019 beantwortet der stehende Ex-NFL-Spieler Kellen Winslow II eine Frage von Richter Blaine Bowman, Richter am Obersten Gerichtshof von San Diego, Vista.

Bevor er erneut wegen dieser Anschuldigungen angeklagt wurde, bekannte er sich schuldig, den Teenager und die sexuelle Batterie des Anhängers vergewaltigt zu haben. Diese Bitten retteten ihm die Möglichkeit eines Lebens im Gefängnis.

Der zweifache Vater, dessen Frau nach seiner Verurteilung die Scheidung beantragte, hatte unter allen Anklagepunkten bis zu 18 Jahre Haft verbüßt.

Beide Seiten einigten sich jedoch darauf, die sexuelle Batterieladung im letzten Monat zu reduzieren, um sexuelle Übergriffe mit der Absicht zu begehen, Vergewaltigungen zu begehen. Das reduzierte die Höchststrafe auf 14 Jahre.

Winslow muss sich auch für den Rest seines Lebens als Sexualstraftäter registrieren lassen.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close