sport

Eintracht Frankfurt (SGE): Philip Holzer ist der Meister der Zahlen

  • vonIngo Durstewitz

    Ende

Der frühere Investmentbanker Philip Holzer wurde zum Leiter des Aufsichtsrats von Eintracht gewählt – ein Porträt.

  • Philip Holzer es ist der neue Aufsichtschef von Eintracht Frankfurt
  • Der Mann der Zahlen
  • Philip Holzer hat einen großer Traum mit Eintracht Frankfurt

Aktualisiert, 28.08.2020, 19.45 Uhr .: Philip Holzer wurde, wie von Eintracht Frankfurt angekündigt, zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Reinhard Gödel und Wolfgang Steubing gehen. Steubing wurde zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt. Präsident Peter Fischer kommentierte die Wahl wie folgt: “Wir danken dem Aufsichtsrat für seine äußerst erfolgreiche Arbeit und vor allem für die enge, konstruktive und glaubwürdige Zusammenarbeit mit dem Vorstand in der letzten Amtszeit. Ein besonderer Dank geht auch an Reinhard Gödel für Wir freuen uns, dass Philip Holzer die Nachfolge von Wolfgang Steubing als neuem Vorsitzenden antreten wird. Philip Holzer steht für drei Schlüsselqualitäten, die er in seiner bisherigen Arbeit konsequent unter Beweis gestellt hat für den Aufsichtsrat – Erfahrung, Know-how und Teamgeist In dieser Konstellation sind wir in der Aktionärsgruppe davon überzeugt, dass wir für die zukünftigen Herausforderungen des Fußballs im Allgemeinen und der Eintracht Frankfurt im Besonderen erneut optimal positioniert sind “, sagte er auf der Website des Clubs.

Philip Holzer über seine Wahl zum Aufsichtsratsvorsitzenden: “Ich habe viel mit meiner Heimatstadt und meinem örtlichen Verein gemeinsam. Ich bin dankbar, dass ich in den letzten zehn Jahren im Aufsichtsrat und zur großartigen Entwicklung von Eintracht beitragen konnte Ich freue mich darauf, die erfolgreiche Arbeit in den kommenden Jahren fortzusetzen und den Weg der Kontinuität, Ernsthaftigkeit, Stabilität und Innovation, den wir unter der Führung von Wolfgang Steubing eingeschlagen haben, fortzusetzen. “

Erstanmeldung, 27.07.2020, 19.41 Uhr .: Frankfurt – Ein paar Tage vor einem außergewöhnlichen Galadinner Ende letzten Sommers angerufen Philip Holzer auf der Frankfurter Rundschau und fragte sie sanft, ob sie wahrscheinlich einen bestimmten Artikel archiviert habe, einen aus dem Jahr 2013, das erste große Interview mit ihr, den Eintracht-Aufsichtsrat. Titel: “Wir müssen uns auf Arsenal konzentrieren.” Dem Ehemann konnte geholfen werden.

Sie sollten wissen, dass der englische Top-Klub vor sechs Jahren vom Frankfurter Bundesligisten bis zum Schalke 04 vom Dreifachsieg entfernt war, aber der Gegner war am Donnerstagabend im September 2019 in Frankfurt: FC Arsenal. Europa League, Gruppenphase, Arena voller Picks, Risse und Spalten im Stadtwald, kleine Eintracht von Angesicht zu Angesicht mit dem großen Vorbild der Insel. Mit einigem Stolz und Demut stellte Philip Holzer die FR-Mannschaft dem Abendessen mit der Arsenal-Delegation vor, die fassungslos und erstaunt war. Ein erfolgreicher Coup.

READ  Bundesliga: Borussia Dortmund spielt in Augsburg

Philip Holzer wird voraussichtlich neuer Leiter des Aufsichtsrats von Eintracht Frankfurt

Heute, fast ein Jahr voller Prüfungen und Schwierigkeiten, gibt es kein Gipfeltreffen mit einem großen englischen Kaliber, nein, Eintracht Frankfurt wird Anfang August versuchen, das Unmögliche zu tun und auf der internationalen Bühne 0: 3 gegen den FC Basel zu erzielen. Die Chancen sind vernachlässigbar, aber die Herausforderungen der Zukunft sind größer. Corona hat die Welt und den Fußballkosmos verändert, nichts ist mehr wie früher, und inmitten des globalen Aufruhrprozesses wird ein Mann weitaus mehr Einfluss und Verantwortung haben als er es bereits getan hat: Philip HolzerDer 54-jährige, ein ehemaliger Torhüter der Premier League und ein starker Investmentbanker, wird sicherlich am Dienstagnachmittag in den Aufsichtsrat gewählt und von dem berühmten und erfolgreichen Wolfgang Steubing abgelöst.

Es ist der erste Höhepunkt einer offiziellen Karriere, die vor fast zehn Jahren im Aufsichtsrat des Bundesligisten begann.

Vor Philip Holzer in der Eintracht Frankfurt liegen spannende Fälle vor

Vor HolzerWie im Spielverband Bad Homburg sind komplexe, anspruchsvolle und aufregende Zeiten, er muss den Verein als Komiteeleiter zusammen mit dem Vorstand durch die Krise führen und sicherstellen, dass Eintracht nicht viel an Boden verliert, was das Wachstum von Das Außergewöhnliche der vergangenen Jahre hat nicht verloren und Investmentclubs mit anderen Strukturen und Möglichkeiten verlieren ihren Platz nicht. Ziemlich schwer. Der Umsatz ist fast halb so hoch, der Umsatz sinkt und fast jeder Euro wird in Frankfurt generiert und verdient.

Wenn Sie die reiche Finanzspritze vor zweieinhalb Jahren ignorieren, als die Fußballfirma über “Eagle Friends” 15 Millionen Euro erhielt, hinter denen sich genau zwei Mitglieder des finanziell mächtigen Aufsichtsrats versteckten: Stephen Orenstein – und Philip Holzer, die die komplizierte Investition gestartet und wasserdicht gemacht hatte. Eine Herkulesaufgabe, diese äußerst wichtige Kapitalzuführung.

Eintracht Frankfurt: Philip Holzer ist Analyst

Dies ist ein typischer in München geborener Prozess, den FR einst als “Herr der Zahlen” bezeichnete. Holzer ist ein Analyst, der wirtschaftliche Beziehungen schnell versteht und entschlüsselt. Das war sein Job, der Sohn des ehemaligen FR-Chefredakteurs Werner Holzer, der 2016 verstorben ist, war 22 Jahre lang in leitender Position bei Goldman Sachs, bevor er 2014 auf seinen Wunsch hin abreiste und seitdem hat sich zunehmend um seine große Liebe Eintracht als Privatperson gekümmert. Er weiß, wie er es ausgibt, hat das Finanzgeschäft von Grund auf gelernt, sein halbes Leben in London und einen Teil davon in New York verbracht. “Ich bin mit Zahlen aufgewachsen, Zahlen sind einfach für mich.”

READ  Fulham FC besiegte Brentford FC und wechselte in die Premier League: Die Verlängerung bestimmt das Spiel für Millionen

Der leidenschaftliche Tennisspieler, der als Kind die Legenden des Sportstudios Harry Valérien und Hanns-Joachim Friedrichs verehrte, ist eine sich öffnende Tür, hat einige mächtige Finanziers vor Ort angezogen und ist mit vielen führenden Bankern und Unternehmern bei Ihnen.

Philip Holzer ist begeistert von seiner Arbeit bei Eintracht Frankfurt

Er kümmert sich begeistert um die neue Aufgabe, er hat das Thema jahrelang selbst vorbereitet und bearbeitet. Er versteht jetzt die Fußballbranche, er weiß, wie das Geschäft manchmal schwer zu durchdringen funktioniert und welche Schrauben Sie drehen müssen, um einen bestimmten Effekt zu erzielen. Es gab natürlich Zeit, aber Professionalität, Ausdauer und Lernfähigkeit sind die Grundvoraussetzungen für den Erfolg von Holzer. “Fußball hat viel Weisheit fürs Leben”, sagt er. “Sie kennen Menschen durch Fußball. Es zeigt den Charakter. Sie sehen alles im Fußball.”

Er erinnert sich an einen versehentlichen Schlag zwischen Kollegen, als ein Praktizierender ihn von hinten behandelte, ihn, Deutschlands mächtigen stellvertretenden Chef. “Dann dachte ich mir: Also gut, der Junge hat Mut.” Holzer stellte den Jungen ein, der Junge machte Karriere. “Die Botschaft sollte lauten: Wenn Sie hart arbeiten und diszipliniert sind, können Sie dies überall tun. Spieler sollten sich dessen auch bewusst sein. “”

Philip Holzer will sich bei Eintracht Frankfurt nicht in das operative Geschäft einmischen

Er will sich nicht in das operative Geschäft einmischen, aber die Strukturen bei Eintracht sind so, dass Menschen mit Kompetenz und Fachwissen ohnehin angehört und ernst genommen werden. Der Joint Speech Supervisory Board enthält viele der aktuellen Aufgaben. Philip Holzer ist voll des Lobes für den Vorstand der AG um Fredi Bobic, Axel Hellmann und Oliver Frankenbach, deren Stärke, Kreativität und Kompetenz in der besten Gruppe der Bundesliga zu finden sind. Sein Maximum für totale Harmonie: „Wir sollten nicht schlafen. “Weil wir unter einem unglaublichen Wettbewerbsdruck stehen.”

Dies ist einer der Gründe, warum das Hauptkomitee, die schnelle Reaktionstruppe, die wichtige Entscheidungen, die nicht verschoben werden können, schnell genehmigen kann, umbenannt wird: Wolfgang Steubing tritt zurück, Stephen Orenstein tritt bei, Clubpräsident Peter Fischer und Holzer selbst bleiben am Bord. Das Aufsichtsgremium wird in der Regel von neun auf sieben Mitglieder reduziert.

Siebter in der TV-Rangliste

Eintracht belegt dank seines jüngsten Sprints den siebten Platz in der TV-Rangliste. Laut “Kicker” wird Frankfurter in der nächsten Saison 60,45 Millionen Euro vom nationalen Markt für Medienrechte erhalten. Spitzenreiter ist natürlich der FC Bayern mit 70,64 Millionen, dicht gefolgt von Borussia Dortmund (69,37). Teams wie Hertha (59,29), Schalke 04 (56,17) oder VfL Wolfsburg (55,18) stehen hinter Eintracht. Die 36 Vereine der Ersten und Zweiten Bundesliga erhalten insgesamt 1,2 Milliarden Euro. FR

READ  FC Bayern: Hansi Flick krönt sich mit dem Triple

Philip Holzer wird bei Eintracht Frankfurt im Hintergrund die Drähte ziehen

Holzer wird sich als Vorsitzender treu bleiben, er ist nicht derjenige, der Aufmerksamkeit sucht. Im Gegenteil. Er ist ein Netzwerk im wahrsten Sinne des Wortes, er zieht die Drähte im Hintergrund. So lernte er, so wuchs er in seiner Arbeit. Geheimhaltung und Loyalität sind für ihn von grundlegender Bedeutung, damit er Vertrauen gewinnt. Er mag keinen Klatsch und keine Verlobung, es dauert lange, bis er Vertrauen findet und die Leute sich ihm nähern können.

Vielleicht sieht er deshalb oft schwer fassbar und unterkühlt aus. Holzer weiß das, aber er kann es wirklich nicht verstehen, er sieht sich zum Beispiel zurückhaltend, zum Beispiel wurde er in den letzten Monaten komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Er baut Brücken weg vom Licht, er kann Visionen malen, zu dieser Zeit überzeugte er Trainer Armin Veh in vielen Diskussionen für eine Vertragsverlängerung. Ein Leitprinzip, das ihm sein Vater dabei gegeben hat, lautet: „Es hängt davon ab, wie Sie mit Menschen umgehen. Das kann einen Unterschied machen. “Ob groß oder klein. “Ich wusste auch immer, ob der Torhüter schlecht und krank war.”

Eintracht Frankfurt: Philip Holzer hat einen Traum

Für den Enthusiasten Coke Zero, der sich für die Gesellschaft engagiert und viele Wohltätigkeitsprojekte durchgeführt hat, ist Fußball mehr als nur ein Sport. “Fußball”, sagt er, “ist der Klebstoff, der unsere ausgestorbene Gesellschaft zusammenhält.”

Er hat noch einige Pläne für seinen Verein, er betont “Eintracht starke Strahlung”, “Markenemotionalisierung”, “Eintracht als Frankfurts wichtigster emotionaler Botschafter, ein lokales Unternehmen, das stark mit globalen Ambitionen verankert ist.” Sein Motto lautet: “Wir müssen modernisieren, um die Tradition zu bewahren.”

Natürlich gibt es Philip Holzer Ein Traum, den er während seiner Amtszeit gerne verwirklichen würde: “Irgendwann die Champions-League-Hymne in unserem Stadion hören.” Vielleicht gegen Arsenal. Oder ein anderer Riese der etwas verzerrten Fußballwelt. Seine Harmonie ist nicht mehr so ​​klein.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close