Unterhaltung

Dieser Star hat “Let’s Dance” in den letzten fünf Jahren konsequent abgelehnt

Pietro Lombardi über “Let’s Dance”? Anscheinend ist der Sänger nicht in der Stimmung für diese Herausforderung. Bild: Getty Images Europe / Friedemann Vogel

“Let’s Dance”: Die Show zielt seit “5 Jahren” auf diesen Sänger ab.

Das große Finale der aktuellen “Let’s Dance” -Saison steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr brachte die Show bekannte Kandidaten hervor, die neben professionellen Tänzern ihr Talent zeigten. Das Engagement erfordert jedoch im Laufe der Monate viel Kraft und Mut – sie sind schließlich in anderen Teilen der Unterhaltungsindustrie bekannt geworden.

Die Verantwortlichen für “Let’s Dance” rekrutieren aktiv Stars, die die Show verbessern können. RTL muss jedoch hin und wieder einen Rückschlag in seinen Bemühungen hinnehmen. Jetzt hat der frühere “DSDS” -Sieger Pietro Lombardi bekannt gegeben, dass ihm mehrmals die Teilnahme angeboten wurde, aber er lehnte dies immer ab.

“Lass uns tanzen”: Pietro Lombardi traut sich nicht

Biene Instagram Pietro startete eine Frage-und-Antwort-Sitzung für ihn Fans. Ein Anhänger wollte wissen, ob der 28-Jährige auch an “Let’s Dance” teilnehmen würde. Dann gestand der Dolmetscher “Señorita” ehrlich:

Pietro nimmt eine Position zu “Let’s Dance” ein. Bild: pietrolombardi / instagram

Hat der Sänger also zwei linke Füße? In jedem Fall ist sein Respekt für die Herausforderung groß. Leider ließ er offen, ob er die Teilnahme als Kandidat wirklich kategorisch ausschließt oder vielleicht können Sie sich das Abenteuer eines Tages mit ein wenig Übung im Voraus vorstellen.

Pietro liefert keine detailliertere Erklärung

Er kann sich auch unwohl fühlen mit den oft harten Urteilen der Showjury. Insbesondere Joachim Llambi ist dafür bekannt, dass er die Kandidaten nicht mit Kinderhandschuhen bekämpft, wofür er wiederum oft kritisiert wird. Andererseits hatte Pietro offenbar keine Angst vor Dieter Bohlens harten Ankündigungen zu “DSDS”. Die beiden sind sogar sehr gute Freunde geworden.

Sarah Lombardi, die Ex-Frau des Sängers und Mutter seines Sohnes Alessio, hat mit “Let’s Dance” bereits recht gute Erfahrungen gemacht: 2016 belegte sie einen hervorragenden zweiten Platz. Wer dieses Jahr der Gewinner sein wird, wird nächsten Freitag bestimmt. Im Finale stehen Nicolas Puschmann, Rúrik Gíslason und Valentina Pahde.

(ju)

“Wer hat Sara getötet?”: Die Netflix-Sexszene löst Kontroversen aus

Weniger als zwei Monate nach der Veröffentlichung der ersten Staffel auf Netflix, “Who Murdered Sara?” vor ein paar Tagen schon in seiner zweiten Runde. Dringende Fragen wurden beantwortet, aber auch neue kamen hinzu. Neben den vielen Wendungen und Cliffhangern ist die Erotikserie auch nicht gerade dünn. Jetzt streiten Fans im Netz heiß über eine Szene mit Chema, die für manche nicht wirklich sinnvoll ist.

Chema ist ein offen schwuler Charakter in “Who Has Sara…

Link zum Artikel

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close