Wissenschaft

Die NASA zeigt ein atemberaubendes Bild von “Wolf Moon” und erklärt, was es ist

Die NASA teilte am 30. Dezember das Bild eines „Wolfsmondes“ auf ihren offiziellen Social-Media-Konten mit und zeigte den natürlichen Satelliten der Erde zum 13. und letzten Mal im Jahr 2020 in voller Sicht. Die US-Raumfahrtbehörde erklärte weiter, warum der Vollmond als “Wolfsmond” bezeichnet wurde. Die NASA erklärte, dass verschiedene Kulturen spezifische Namen für jeden der Vollmonde haben, die das ganze Jahr über erscheinen, und dass diese Namen mit dem übereinstimmen, was ungefähr zur gleichen Zeit in der Natur passiert.

Lesen – NASA-Astronauten stellen die legendäre Ball-Drop-Tradition im Weltraum mit ihrer eigenen Wendung wieder her Uhr

Lesen – Die NASA teilt vier der beliebtesten Fotos von 2020 und bittet die Menschen, ihren Favoriten zu wählen

Warum heißt es “Wold Moon”?

Die Algonquin-Stämme, die im Norden und Osten der Vereinigten Staaten leben, nannten diesen Mond “Wolfsmond”, weil das Wolfsrudel bei kaltem Wetter außerhalb der Dörfer wütend heulte. Es heißt weiter, dass ein anderer Wolfsname der “Eismond” ist und der Vollmond im Dezember jeden Monats auch “Kalter Mond” genannt wird. Der letzte Vollmond des Jahres 2020 erschien am 29. Dezember um 22.28 Uhr EST in der Länge auf der Erde und war der Sonne zugewandt. Er würde drei Tage dauern.

Abgesehen von den US-Stämmen sagte die NASA: „Die Europäer nannten dies den Mond nach Yule, einem dreitägigen Wintersonnenwende-Festival im vorchristlichen Europa. Im 10. Jahrhundert verband König Haakon I. Weihnachten mit Weihnachten als Teil der Christianisierung Norwegens, und diese Vereinigung hat sich nach europäischen Traditionen auf die Länder ausgeweitet. Ein anderer englischer Name für diesen Mond ist der alte Mond. “”

READ  Coronavirus-Pandemie: Woher bekommt jeder Covid-19?

Als Vollmond, der der Wintersonnenwende am nächsten liegt, ist dies der lange Nachtmond. Die Ebene der Mondumlaufbahn um die Erde ist fast dieselbe wie die Ebene der Erdumlaufbahn um die Sonne “, fügte er hinzu.

Die US-Raumfahrtbehörde nannte alle Kulturen auf der ganzen Welt und notierte auch, was der Vollmond im Dezember für Hindus darstellt, und sagte, es sei “Datta Jayanti”, um an den Geburtstag des hinduistischen Gottes Dattatreya (Datta) zu erinnern. Es fügte hinzu: “Für die Buddhisten von Sri Lanka ist dies Unduvap Poya”, bevor festgestellt wurde, dass derselbe Mond nach den drei chinesischen Mondlandern, die diese Jahreszeit 2013 starteten, “Chang’e Moon” genannt werden kann , 2018 und 2020. “

Lesen – Im kosmischen Tanz eingeschlossen: Die NASA teilt Bilder von zwei entfernten Galaxien, die eng ausgerichtet sind

Lesen – Geschmolzener Ring: Hubble der NASA fängt einen der größten Einstein-Ringe ein. Schau Video

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close