Wissenschaft

Die deutschen Minister wollen die COVID-19-Einschränkungen nächsten Monat beenden

Deutschland sollte alle verbleibenden sozialen und wirtschaftlichen Beschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus aufheben, sobald alle einen Impfstoff erhalten haben, sagte Außenminister Heiko Maas am Dienstag und schlug vor, dass dieser Punkt im nächsten Monat erreicht werden sollte. Etwa 56,5 % der Menschen in Deutschland haben nach Angaben des Gesundheitsministeriums mindestens eine Dosis erhalten und fast 39 % sind vollständig geimpft.

“Sobald alle in Deutschland ein Impfangebot erhalten haben, gibt es keine rechtliche oder politische Rechtfertigung für jegliche Art von Einschränkung”, sagte Maas der Süddeutschen Zeitung. Das sollte irgendwann im August passieren, fügte er hinzu.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zuvor angekündigt, bis zum 21. September allen Menschen in Deutschland einen Impfstoff anbieten zu wollen. Im Januar forderte Maas als erster Bundesminister die Lockerung der Beschränkungen für Geimpfte und schlug vor, Kinobesuche zu erlauben. oder in Restaurants essen. Andere Minister lehnten Sonderausnahmen für Geimpfte ab.

Auch andere Länder überlegen, wie sie die Beschränkungen überwinden können, die auferlegt wurden, um zu verhindern, dass die Gesundheitssysteme von COVID-19-Fällen überrannt werden. Der britische Premierminister Boris Johnson plante am Montag, die Beschränkungen in England in zwei Wochen aufzuheben, ein Test, ob eine rasche Einführung von Impfstoffen ausreichend Schutz gegen die hochansteckende Delta-Variante bietet.

(Diese Story wurde nicht von Devdiscourse-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)

READ  Ein neues Nanomaterial zur Bekämpfung von Fälschungen

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close