Mittwoch, Februar 21, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...

Sicherheitsprotokolle für Betrieb und...

Leitungsschutzschalter sind ein unverzichtbarer Bestandteil jedes elektrischen Systems und dienen als Schutz vor...
StartTop NachrichtenDie 5 Lösungen...

Die 5 Lösungen für beschädigte Schraubenköpfe

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie systematisch vorgehen, ist es fast garantiert, dass Sie nie wieder einen Schraubenkopf beim Anziehen oder Lösen des Befestigungselements beschädigen werden.

Problem 1. Verwendung des falschen Einsatzes oder eines beschädigten Bits

Wenn Sie mit einem Bit der falschen Größe arbeiten, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit den Schraubenkopf beschädigen, denn ein Bit, das im Verhältnis zur Schraube unter- oder überdimensioniert ist, kann diese nicht richtig drehen. Ebenso dreht sich ein beschädigter, abgebrochener oder stark abgenutzter Bit in der Vertiefung des Schraubenkopfes und reißt ihn aus.

Lösung

Durch den Kauf eines qualitativ hochwertigen Bitsatzes oder Schraubendrehersätze von RS stellen Sie sicher, dass Sie die benötigte Größe zur Verfügung haben, und tauschen die Bits aus, wenn sie abgenutzt oder beschädigt sind. Wenn Sie eine große Auswahl haben, verteilt sich die Abnutzung auf viele Bits und Sie können ein abgenutztes Bit schnell austauschen.

Problem 2: Zu festes Anziehen

Viele denken, dass es besser ist, eine Schraube ein wenig zu fest anzuziehen, als sie locker zu lassen. Manchmal sind es aber auch mangelnde Sorgfalt oder Ermüdung, die dazu führen, dass eine Schraube versehentlich überdreht wird. Unabhängig von der Ursache ist ein zu starkes Anziehen ein sicherer Weg, um eine Schraube zu beschädigen. Vieles hängt von einer besseren Technik und der Umsetzung der oben genannten Lösung ab („Benutzen Sie den richtigen Bit und ersetzen Sie beschädigte oder abgenutzte Bits“).

Lösungen

Die Schraube fest anziehen, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass der Schraubendrehereinsatz oder der Schraubenkopf sich aus dem Schlitz der Schraube herausdrehen will, nicht weiter anziehen.

Alternativ können Sie die Schraube anziehen, anhalten, Ihre Handposition am Schraubendreher anpassen und dann etwas mehr Kraft nach unten aufbringen, während Sie die Schraube vorsichtig bis zum Ende anziehen.

Schließlich sollten Sie einen Drehmomentschraubendreher kaufen, wenn es eine Vorschrift gibt, wie fest eine Schraube angezogen werden soll. Diese Geräte schalten sich aus, wenn der eingestellte Grenzwert erreicht ist. Dadurch wird ein zu starkes Anziehen verhindert, aber auch ein zu geringes Anziehen, da Sie die Schraube bis zu dem Punkt anziehen können, an dem das Werkzeug auskuppelt.

Problem 3: Man kommt schlecht an die Schraube heran

Wenn Menschen Schwierigkeiten haben, eine Schraube zu erreichen, neigen sie dazu, den Schraubenkopf zu verstümmeln, wenn sie es geschafft haben, ihn zu erreichen.

Lösung

Überlegen Sie sich, ob Sie eine kleine Auswahl an Schraubendrehern mit längeren Schäften oder ein einzelnes Werkzeug mit einem verstellbaren Schaft kaufen.

Problem 4: Schwierige Handhabung des Schraubendrehers

Auch wenn Sie eine Schraube erreichen können, einen Schraubendreher in der richtigen Größe oder einen Bit haben, der genau zur Schraube passt, nützt Ihnen das alles nichts, wenn Sie das Drehmoment nicht bequem, kraftvoll und gleichmäßig aufbringen können. Wenn Ihnen die Hand abrutscht oder Sie Schwierigkeiten haben, das Drehmoment aufzubringen, werden Sie den Schraubenkopf mit ziemlicher Sicherheit beschädigen.

Lösung

So einfach es auch klingt, einen Schraubendreher zuverlässig zu drehen, beginnt mit einem guten Grif. Wählen Sie Schraubendreher mit einem großen Griffdurchmesser, dreifach gebogenen Griffen und gepolsterten Griffen mit rutschfesten Oberflächen aus weichem Gummi, die in den Griff eingelassen sind. All dies verbessert Ihre Griffigkeit und sorgt so für ein gleichmäßigeres Drehmoment.

Problem 5: Die Schraube sitzt fest

Sie können noch so gut arbeiten, es wird immer wieder vorkommen, dass sich eine Schraube nicht lösen lässt. Sobald Sie den Schraubenkopf entfernen, wird das Problem nur noch schlimmer. Deshalb halten Sie inne und gehen Sie mit mehr Bedacht vor. Brachiale Gewalt führt in der Regel zu einer abgenutzten Schraube.

Lösung

Es gibt eine chemische und eine mechanische Lösung für dieses Problem. Bei Maschinenschrauben, die in Metall festsitzen, sollte man ein Kriechöl verwenden, um den Rost, der die Schraube in ihrem Loch festhält, aufzulösen.

Eine andere einfache und altbewährte Lösung besteht darin, einen Schraubendreher mit einem am Griff des Schraubstocks befestigten Schraubenschlüssel mit einem kontrollierten Drehmoment anzuziehen.

Continue reading

Wie man eine Mind Map für Projekte erfolgreich nutzt

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten klar und bildlich darzustellen. Man kann aus einer Mind Map viel für seine Projekte herausholen. Wir zeigen, wie. Vorbereitung: Sie können entweder auf Papier oder eine online...

Die besten Wandergebiete in den italienischen Alpen

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten und Abenteurer gleichermaßen. Dieses weitläufige Gebiet erstreckt sich über die gesamte Landschaft und bietet eine Reihe beeindruckender Landschaften, charmanter Dörfer und eine Fülle von Outdoor-Aktivitäten,...

Sorgen Sie für Ihre eigene Weihnachtsbescherung: So nehmen Sie aus Deutschland an El Gordo teil

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden! Und dabei sprechen wir nicht nur von den Träumen der Kinder, die bereits im Vorfeld ihre Wünsche per Post an den Weihnachtsmann schicken, in der Hoffnung,...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.