Technologie

Deutschland versucht Telefonhersteller auf 7 Jahre Sicherheitsupdates zu drängen

Während große Smartphone-Hersteller Betriebssystem- und Sicherheitsupdates zwischen einem Jahr und fünf Jahren auf die Telefone liefern werden, versucht die Bundesregierung, die Zahl auf sieben Jahre zu bringen. Die neue Zeitachse würde Telefonen einen computerähnlicheren Lebenszyklus verleihen und die Anzahl der Telefone, die die Leute kaufen, über einen längeren Zeitraum reduzieren, was auch bei der Beseitigung des Elektroschrottproblems hilft.

Laut einem Bericht von EngadgetDeutschland fordert die Europäische Union nachdrücklich auf, den neuesten Vorschlag von fünf Jahren Aktualisierung und Verfügbarkeit von Ersatzteilen zu überdenken. Der Vorschlag wurde jedoch von den Herstellern kritisiert. DigitalEuropa, ein Branchenverband, der Marken wie Apple, Google und Samsung vertritt, fordert nur drei Jahre Updates.

Darüber hinaus will der Konzern Ersatzteile auch auf Bildschirme und Batterien beschränken, die im Laufe der Zeit eher beschädigt werden oder die Funktionalität beeinträchtigen.

Heute aktualisiert Apple seine Telefone für fünf Jahre, während die meisten Android-Marken nach drei Jahren das Maximum erreichen. Auch die Entscheidung von Samsung, vier Jahre lang Updates bereitzustellen, ist neu. Die längeren Updates ermöglichen es Benutzern, dieselben Telefone länger zu verwenden, vielleicht doppelt so lange wie die durchschnittliche Lebensdauer von 2,5 bis 3,5 Jahren, die wir heute sehen.

Dem Bericht zufolge könnte der Schritt auch für die Stärkung der mobilen Sicherheit insgesamt von entscheidender Bedeutung sein. Da ältere Geräte die Unterstützung für neuere Sicherheitsupdates verlieren, werden sie weiterhin verwendet, wodurch sie anfälliger für neuere Formen von Malware oder anderen Angriffen werden. Längere Aktualisierungsperioden können diese Telefone länger sicher halten, wodurch Angreifer weniger potenzielle Ziele werden.

READ  Apple iOS 14.1 veröffentlicht, das ist neu

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close