Technologie

Deutscher Tech-Hub will TSMC. verfolgen

EUROPÄISCHE KUNDEN:
Silicon Saxony kann Chips für neue Anwendungen entwickeln und mehrere Autohersteller haben Fabriken in der Nähe, sagte der Vorstandsvorsitzende des Hubs

Silicon Saxony, ein Halbleitercluster in Dresden, hat seine Stärke als Technologiezentrum unter Beweis gestellt, als Taiwan Semiconductor Manufacturing Co (TSMC, 台積電) den Bau einer Fabrik in dem europäischen Land erwägt.

Der Vorstandsvorsitzende von Silicon Saxony, Frank Bosenberg, sagte der Central News Agency, sein Verband habe sich zu einem der fünf größten Halbleitercluster der Welt entwickelt und sei zu einem wettbewerbsfähigen Investitionsstandort geworden.

Bosenberg äußerte sich nicht zu Spekulationen, dass TSMC, der weltweit größte Auftragschiphersteller, Dresden als Standort für seine Investitionen in Deutschland wählen könnte.

Foto: Pichi Chuang, Reuters

Er sagte, Silicon Saxony sei sehr in der Lage, Chips für den Einsatz in neuen Anwendungen zu entwickeln, darunter Automobilelektronik und 6G-Kommunikation.

Dresden beheimatet den größten Halbleitercluster Europas, in dem Technologiegiganten wie der Auftragschiphersteller GlobalFoundries Inc, der Automobilelektronik-Chiphersteller Infineon Technologies AG und der Autozulieferer Robert Bosch GmbH Silicon Saxony bilden.

Auf einer Jahreshauptversammlung am 26. Juli sagte TSMC-Vorsitzender Mark Liu (劉德音), dass das Unternehmen die Möglichkeit erwäge, eine Produktionsbasis in Deutschland zu errichten, fügte jedoch hinzu, dass die Gespräche noch in einem frühen Stadium seien.

Liu sagte, TSMC habe mit seinen Kunden in Deutschland kommuniziert, um herauszufinden, ob eine solche Investition ihnen nützen würde.

Bosenberg sagte, dass Automobilelektronikchips als treibende Kraft hinter der Entwicklung von Silicon Saxony gedient haben, während mehrere Automobilhersteller, darunter die BMW AG, die Volkswagen AG und die Porsche AG, Fertigungsstätten in der Nähe haben.

READ  Bauernprotest: Khalsa Aid wird an der Grenze zu Tikri | Nachtunterkunft bieten India News

Darüber hinaus seien auch 6G-Kommunikation, Robotik, das Internet der Dinge, Quantencomputer und Software zu einem Schwerpunkt der Forschungs- und Entwicklungsbemühungen von Silicon Saxony geworden, sagte er.

Mehrere große Unternehmen, darunter GlobalFoundries, Infineon, Bosch, Carl Zeiss AG und Vodafone Group PLC, haben in den letzten vier Jahren in Silicon Saxony investiert oder wollen in den nächsten 16 Monaten mit insgesamt 8 Milliarden Euro (9. 4 Milliarden), so Böseberg.

TSMC hat angekündigt, auch eine Ausweitung seiner Investitionen in den USA und Japan in Erwägung zu ziehen, um der starken Kundennachfrage in diesen Märkten gerecht zu werden.

Ray Yang (楊瑞臨), ein Supervisor am Industrial Technology Research Institute (工業技術研究院) Industrial Economics and Knowledge Center, sagte, die Investitionen von TSMC in Japan und Deutschland werden sich wahrscheinlich von den Investitionen in den USA unterscheiden.

Im Gegensatz zu einer geplanten Anlage in Arizona, die das 5-Nanometer-Verfahren verwenden würde, werden die Werke von TSMC in Japan und Deutschland voraussichtlich spezielle Verfahren verwenden, die für die Autohersteller in den beiden Märkten geeignet sind, sagte Yang.

Es wird erwartet, dass das Unternehmen Chips direkt an Kunden in Japan liefert, wie zum Beispiel Sony Corp, das Sensoren für die Automobilproduktion herstellt, sagte er.

Es wird erwartet, dass die Automobilelektronik in den kommenden Jahren nach 5G-Anwendungen und Hochleistungscomputern zum Mainstream für die Halbleiterentwicklung wird, sagte er.

Kommentare werden moderiert. Halten Sie Kommentare für den Artikel relevant. Kommentare, die anstößige und obszöne Sprache, persönliche Angriffe jeglicher Art oder Werbung enthalten, werden entfernt und der Benutzer gesperrt. Die endgültige Entscheidung liegt im Ermessen der Taipei Times.

READ  GeForce RTX 3090, 3080 und 3070: Gigabyte Vision verpackt Aorus in unschuldigem Weiß

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close