Mittwoch, Mai 29, 2024

Creating liberating content

Justizfonds. Adam Bodnar:...

Justizminister und Generalstaatsanwalt Adam Bodnar gab am Mittwoch bekannt, dass weitere Anträge auf...

Die USA könnten ihre...

„Wir arbeiten hart mit unseren europäischen Kollegen zusammen und tun alles, was wir...

Wladimir Putin warnt den...

- Eine weitere Eskalation könnte schwerwiegende Folgen haben - sagte Wladimir Putin und...
StartTop NachrichtenDeutsche Beamte wollen...

Deutsche Beamte wollen E-Mails, Chat-Nachrichten, die mit einem realen Ausweis verknüpft sind

BERLIN (AP) – Deutsche Sicherheitsbeamte schlagen vor, dass Internetunternehmen die wahre Identität eines Benutzers mit all ihren Sofortnachrichten, E-Mails und anderen Online-Kommunikationen verknüpfen sollten, was Kritik von Aktivisten für digitale Rechte auslöst.

Wie in vielen anderen Ländern müssen Mobilfunkunternehmen in Deutschland die Identität eines Kunden überprüfen, bevor sie ihm eine SIM-Karte verkaufen. Laut einem am späten Dienstag durchgesickerten Vorschlag will das deutsche Innenministerium die gleiche Regel auf „nummerunabhängige“ Telekommunikationsdienste wie WhatsApp, Signal oder Facebook Messenger anwenden.

Ein Sprecher des Ministeriums lehnte es ausdrücklich ab, die Richtigkeit des Vorschlags zu bestätigen, der vom sicheren E-Mail-Anbieter Posteo durchgesickert war. Der Sprecher sagte jedoch, die Polizei habe das Recht, die Privatsphäre der Kommunikation zu stören, „unabhängig davon, ob der Benutzer auf herkömmliche Telefonie- oder verschlüsselte Telekommunikationsdienste zurückgreift“.

„Ich denke, es ist klar, dass die Sicherheitskräfte in Deutschland in der analogen Welt die gleichen Befugnisse haben müssen wie in der digitalen Welt, wenn sie ihre Arbeit erledigen wollen“, sagte Sprecher Steve Alter am Mittwoch gegenüber Reportern in Berlin.

Henning Tillmann, Co-Vorsitzender von D64, einer Gruppe, die sich für Bürgerrechte in der digitalen Welt einsetzt, warnte davor, dass der Vorschlag Deutschland in ein „Mini-China“ verwandeln könnte.

„Dies verbindet technologische Ignoranz mit Überwachungsphantasien“, schrieb er auf Twitter.

Der Vorschlag befindet sich derzeit in der Verhandlungsphase zwischen den Ministerien und kann in dieser Form in einem geplanten Telekommunikationsgesetz möglicherweise nicht überleben.

Continue reading

Justizfonds. Adam Bodnar: Weitere Anwendungen zur Aufhebung der Immunität sind in Vorbereitung

Justizminister und Generalstaatsanwalt Adam Bodnar gab am Mittwoch bekannt, dass weitere Anträge auf Aufhebung der Immunität im Zusammenhang mit Unregelmäßigkeiten rund um den Justizfonds in Vorbereitung seien. Er fügte hinzu, dass die Staatsanwaltschaft eine umfassende Analyse der während...

Die USA könnten ihre Meinung ändern. Alles nach den Vorfällen in Europa

„Wir arbeiten hart mit unseren europäischen Kollegen zusammen und tun alles, was wir können, um die Widerstandsfähigkeit gegen solche Vorfälle zu stärken“, sagte John Kirby, Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der USA, als er nach der russischen Sabotage auf europäischem...

Wladimir Putin warnt den Westen. „Sie spielen mit dem Feuer“

- Eine weitere Eskalation könnte schwerwiegende Folgen haben - sagte Wladimir Putin und bezog sich dabei auf den Aufruf des NATO-Generalsekretärs, der erklärte, dass die Ukraine in der Lage sein sollte, Angriffe auf Russland durchzuführen. „Sie spielen mit...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.