Mittwoch, April 17, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartTop NachrichtenDer katarische Minister...

Der katarische Minister wirft Deutschland in der WM-Kritik „Doppelmoral“ vor

BERLIN, 7. November (Reuters) – Katars Außenminister hat Deutschland wegen seiner Kritik an der Menschenrechtsbilanz des WM-Gastgebers der „Doppelmoral“ beschuldigt und die Vorladung des deutschen Botschafters in einem am Montag veröffentlichten Zeitungsinterview verteidigt.

Katar ist wegen seiner Behandlung von Wanderarbeitern, die zusammen mit anderen Ausländern die Mehrheit der Bevölkerung des Landes ausmachen, heftiger Kritik von Menschenrechtsgruppen ausgesetzt.

Das Außenministerium von Katar hat im vergangenen Monat den deutschen Botschafter wegen Äußerungen von Innenministerin Nancy Faeser einbestellt, dass die Menschenrechtsbilanz eines Landes bei der Entscheidung, ob es als Gastgeber der Weltmeisterschaft ausgewählt wird oder nicht, berücksichtigt werden sollte.

„Einerseits wird die deutsche Bevölkerung von Regierungspolitikern falsch informiert, andererseits hat die Regierung kein Problem mit uns, wenn es um Energiepartnerschaften oder Investitionen geht“, sagte Scheich Mohammed bin Abdulrahman Al-Thani der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. in einem Interview.

„Wir ärgern uns über die Doppelmoral“, sagte er und fügte hinzu, dass Katar in den 12 Jahren, seit er als Gastgeber der Weltmeisterschaft ausgewählt wurde, eine systematische Kampagne gegen das Land geführt habe, die seiner Meinung nach kein anderes Land je gehabt habe.

„Es ist ironisch, wenn dieser Ton in Ländern in Europa angeschlagen wird, die sich liberale Demokratien nennen. Es klingt sehr arrogant, offen gesagt und sehr rassistisch“, sagte er der Zeitung.

Al-Thani bezeichnete Forderungen nach Sicherheitsgarantien für Minderheiten – die Faeser als Bedingung für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft gefordert hatte – als unnötig und sagte, deutsche Politiker sollten sich stärker auf Hassverbrechen konzentrieren, die innerhalb ihrer eigenen Grenzen stattfinden.

Geschrieben von Miranda Murray, herausgegeben von Rachel More und Gareth Jones

Unsere Maßstäbe: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.

Continue reading

Die Bearbeitungszeit für ein Schengen-Visum für Reisen nach Deutschland wurde auf 8 Wochen verkürzt

<!-- -->Verzögerungen bei der Visa-Bearbeitung haben den Reiseverkehr in ganz Europa beeinträchtigt. (Vertreter)Neu-Delhi: Die Bearbeitungszeit für ein Schengen-Visum für Reisen nach Deutschland wurde auf acht Wochen verkürzt und es werden Anstrengungen unternommen, sie weiter zu verkürzen, sagte Georg...

​Tritax EuroBox treibt Verkaufsplan mit Verkauf von Vermögenswerten in Deutschland im Wert von 65 Millionen Euro voran | Nachricht

Tritax EuroBox, das bis Ende 2024 Verkäufe im Wert von mindestens 150 Millionen Euro anstrebt, verkauft eine Immobilie in Deutschland für 64,6 Millionen Euro an einen europäischen Immobilienverwalter. Der Verkaufspreis der 43.200 m² großen Immobilie in Hammersbach entspreche weitgehend der...

EU fördert KI und Robotik in der Landwirtschaft in Deutschland, Frankreich und Italien

EU fördert KI und Robotik in der Landwirtschaft in Deutschland, Frankreich und Italien Das Agri-Tech-Zentrum in Osnabrück ist Labor, Werkstatt und Versuchsfeld in einem Gestern der Deutsche Universität Osnabrück kündigte den Start der AgrarlebensmittelTEF Projekt. Das...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.