Wirtschaft

Dax & Termine im täglichen Börsenbericht

Düsseldorf In vielen Bundesländern sind die Ferien längst vorbei, aber deutsche Aktieninvestoren befinden sich eindeutig noch in den Sommerferien. Die Verkäufe an der Frankfurter Wertpapierbörse waren seit Anfang der Woche äußerst niedrig. der Dax kommt kaum von der Stelle.

Am Mittwoch schloss der deutsche Leitindex den Handelstag mit einem Plus von 0,7 Prozent auf 12.977 Punkte. Am Donnerstagmorgen notierte das Börsenbarometer vor der Eröffnung des Frankfurter Handelsraums auf außerbörslichen Handelsplattformen mit 12.814 Punkten mehr als ein Prozent im Minus.

Marktbeobachter glauben nun, dass das Potenzial für deutsche Aktien begrenzt ist. Während in letzter Zeit an den US-Börsen mehrere Rekorde zu begrüßen waren, ist die Kaufatmosphäre der Anleger in Deutschland mehr als schlecht, schrieb Marktexperte Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets. Aus technischer Sicht sieht er auch, dass der Leitindex angeschlagen wurde, nachdem er die 13.000-Punkte-Marke mehrmals nicht wieder erreicht hatte.

Darüber hinaus dominieren zyklische Unternehmen aus Branchen wie der Automobil- und Chemieindustrie den deutschen Referenzindex und den für europäische Aktien. Sie sind derzeit stark von der Koronakrise betroffen.

Dies könnte aber auch eine Chance sein: Anleger spüren ein Aufholpotential in Aktien europäischer Unternehmen. In der monatlichen Fondsmanagerumfrage der Bank of America Im vergangenen Monat gab ein Drittel der Anleger an, dass sie Unternehmen der Eurozone mehr als US-Aktien in ihren Portfolios abwägen wollten. Letzteres geschah vor mehr als zwei Jahren.

Am Donnerstag werfen die Agenten in Frankfurt vor allem einen Blick auf die zukünftigen Kletterer der Familie Dax. Die deutsche Börse hatte am Mittwochabend über die Neuankömmlinge bei Dax & Co. informiert. Delivery Hero wird ab dem 24. August den insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard ersetzen. Dem speziellen Maschinenbauer für die Chipindustrie gelingt es, auf den MDax umzusteigen Aixtron.

READ  Heiße Wetten mit Wirecard: Bafin-Auditoren spielten mit riskanten Papieren

1 – Handel in den Vereinigten Staaten

US-Investoren reagierten am Mittwoch alarmiert auf die Veröffentlichung des Protokolls der US-Notenbank im Juli. Die Aktienmärkte schlossen mit leichten Kursverlusten nach einer Achterbahnfahrt. Damit beendete die Wall Street vorerst ihre Rekordrallye. Die Standardwerte des Dow Jones fielen gegenüber dem Handel um 0,3 Prozent auf 27.692 Punkte. Der technologielastige Nasdaq fiel um 0,6 Prozent auf 11.146 Punkte. Der breite S & P 500, der zuvor einen neuen Rekord aufgestellt hatte, verlor 0,4 Prozent auf 3.374 Punkte.

Die am Mittwoch veröffentlichten Protokolle zeigen, dass die Gouverneure der Fed glauben, dass die Koronapandemie die Wirtschaft des Landes und der Welt noch lange belasten wird. Die wirtschaftliche Erholung wird davon abhängen, wie schnell die Koronapandemie eingedämmt werden kann.

2 – Handel in Asien

Auch asiatische Aktien fielen am Donnerstag aufgrund der vorsichtigen Einschätzung der US-Notenbank zur Wirtschaft. Die Marktstimmung war zunächst optimistisch, bis die politischen Entscheidungsträger der Fed ihre Unsicherheit über die Erholung der USA zum Ausdruck brachten.

Der Nikkei-Index, der aus 225 Werten besteht, war mit 22.882 Punkten um 1 Prozent niedriger. Der breitere Topix-Index fiel um 0,8 Prozent auf 1.601 Punkte. Die Börse in Shanghai hatte 1,1 Prozent rote Zahlen geschrieben. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen fiel um 1,3 Prozent. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans fiel um 0,3 Prozent.

3 – Das Immobilienunternehmen TAG legt die Quartalszahlen vor

Die Hamburger Wohnungsbaugesellschaft TAG kam im zweiten Quartal ohne größeren Mietverlust infolge der Koronapandemie durch. Im Zeitraum von April bis Juni stieg das für die Branche entscheidende Betriebsergebnis (FFO) aufgrund des gestiegenen Miet- und Serviceergebnisses um rund neun Prozent auf 44,5 Millionen Euro.

Der Vorstand hat die Ziele für das Jahr erneut bekräftigt, hält jedoch angesichts der positiven Entwicklung eine Erhöhung der FFO- und Dividendenprognose für möglich. Bisher erwartet er einen FFO von 168 bis 170 Millionen Euro und eine Dividende von 0,87 Euro.

READ  Saturn & Media Markt in Braunschweig, Wolfsburg und Co: Sollten Filialen schließen?

Die Hoffnungen auf eine Fusion mit dem größeren Wettbewerber LEG sind endgültig begraben, aber das hat den Börsenkurs nicht beeinträchtigt: Mitten in der Koronakrise stiegen die TAG-Aktien in den letzten drei Monaten um 16 Prozent.

4 – Zahlungsdienstleister Adyen Berichte über das erste Halbjahr

Seit dem Konkurs des ehemaligen Konkurrenten Wirecard Die Aktien des niederländischen Adyen steigen. In den letzten drei Monaten sind die Zeitungen in Amsterdam um 40 Prozent gestiegen und haben sich seit Jahresbeginn sogar verdoppelt.

Der Donnerstag wird zeigen, ob Adyen im täglichen Training von der Insolvenz von Wirecard profitiert hat. Das Unternehmen hatte immer betont, dass es eigentlich keine Akquisitionen tätigen und nur alleine wachsen wollte. Als Kunde, der an Teilen von Wirecard interessiert ist, verfällt diese daher.

5 – Zinsentscheidung in der Türkei

Die türkische Währung steht seit einiger Zeit unter Druck und hat kürzlich gegenüber dem Euro und dem Dollar erheblich verloren. Einer der Gründe ist die hohe Inflation im Land. Sie müssen der Zentralbank des Landes tatsächlich mit höheren Leitzinsen begegnen. Experten wie Win Thin, Stratege bei Brown Brothers Harriman, erwarten jedoch nicht, dass die Zentralbank bei ihrem Treffen am Donnerstag das Niveau erhöht. Am Mittwoch stieg die türkische Lira zunächst nach Gerüchten über Erdgasentdeckungen im Schwarzen Meer.

Amerikanischer Börsenexperte Koch: Der kürzeste aller Bärenmärkte ist vorbei!

Unternehmensdaten 20. August

  • 07:00 Schweiz: Kudelski, Halbjahreszahlen (Anruf 14.00 Uhr)
  • 7:00 Uhr Deutschland: TAG Immobilien, Q2 Zahlen
  • 07:00 Deutschland: Voltabox, Q1-Nummern
  • 7.30 Uhr Finnland: Ferratum, Halbjahresergebnisse
  • 08:00 Luxemburg: Global Fashion Group, Zahlen für das dritte Quartal
  • 8:00 Uhr Irland: CRH, Halbjahreszahlen
  • 8.30 Uhr Deutschland: CTS Eventim, Q2-Nummern
  • 10:00 Uhr Deutschland: HHLA, Hauptversammlung (online)
  • 14.00 Uhr Deutschland: HaweskoHauptversammlung (online)
  • Österreich: Mayr-Melnhof, Q2-Nummern
  • China: Alibaba, Q1-Nummern
  • Niederlande: Adyen, Halbjahreszahlen (Anruf 15.00 Uhr)
  • USA: Cree, Q4 Zahlen
READ  Profis und Privatanleger wollen unbedingt fallende Preise

Termine Wirtschaft am 20. August

  • 00:01 Deutschland: Monatsbericht des Bundesministeriums der Finanzen 08/20
  • 6.30 Uhr Niederlande: Konsumausgaben 20.06
  • 6.30 Uhr Niederlande: Arbeitslosenquote 20.07
  • 8:00 Uhr Deutschland: Erzeugerpreise 20.07
  • 8:00 Uhr Deutschland: Filialumsatz im ersten Halbjahr 2020
  • 8:00 Uhr Schweiz: Handelsbilanz 20.07
  • 13.00 Uhr Türkei: Zentralbank, Zinsentscheidung
  • 13:30 Eurozone: Sitzungsprotokoll der EZB 16.7.20
  • 14.30 Uhr USA: Philly Fed Index 08/20
  • 14:30 Uhr USA: Erste Arbeitslosenansprüche (Woche)
  • 16.00 Uhr USA: Frühindikatoren 20.07

Andere Daten

  • 09:00 Deutschland: Präsentation einer Studie des Verbandes der Kommunalunternehmen (VKU) zu Abfallmengen und Reinigungskosten in Kommunen, Berlin
  • 9.30 Uhr Deutschland: Bundesverfassungsgericht veröffentlicht Entscheidung über Klagen gegen neue Regeln für Offshore-Windenergie
  • 10.00 Uhr Deutschland: Oberes Verwaltungsgericht verhandelt den Streit um Thüringer Zahlungen für Sicherheitsarbeiten in stillgelegten Kaliminen an die K + S. Kali GmbH, Weimar
  • 13.00 Uhr Deutschland: Pressekonferenz zur Position deutscher Unternehmen im Umgang mit der Außenkrise
  • 13:30 Uhr Deutschland: Klimaaktivisten Thunberg und Neubauer mit Bundeskanzlerin Angela Merkel
  • Deutschland / Frankreich: Das französische Staatsoberhaupt Emmanuel Macron empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Präsidentenresidenz von Fort de Brégançon
  • EU: Fortsetzung der Verhandlungsrunde über ein Folgeabkommen nach der Übergangsphase des Brexit
  • USA: Demokratischer Parteitag zur Nominierung ihres Präsidentschaftskandidaten endet
  • 21 Uhr USA: Auftritt von US-Präsident Donald Trump in Pennsylvania

Mit Büromaterial

Hier ist die Seite mit dem Dax natürlich, hier sind die aktuelle Tops & Flops im Dax. Aktuell Leerverkäufe von Investoren finden Sie in unserer Leerverkaufsdatenbank.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close