Donnerstag, Februar 22, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartsportCromptons großes Lob...

Cromptons großes Lob für Waters

Cameron Waters ‚Monster Energy Mustang in Sandown

Der angesehene Supercars-Experte Neil Crompton glaubt, dass Cameron Waters nach einer langen Zeit der Frontrunning-Form der Eliteklasse der Kategorie beigetreten ist.

Waters ist im Wesentlichen das Gesicht von Ford in den diesjährigen Supercars, nachdem er sich weiter als Speerspitze von Tickford Racing etabliert hat, während der Champion-Rivale Dick Johnson Racing nach einer Überholung außerhalb der Saison wieder auf den Beinen ist.

Waters ist nach zwei Runden in diesem Jahr der einzige Ford-Fahrer in den Top 5 der Meisterschaft – und ehrlich gesagt war er die einzige Figur, die bedrohlich aussah Die Siegesserie des ungeschlagenen Führenden Shane van Gisbergen

Das Mildura-Produkt stürmte auf die erste Pole Position der Saison und führte bisher drei von fünf Rennen an.

Die Boxenstrategie brachte ihn einmal los, van Gisbergen überholte ihn auf dem richtigen Weg sensationeller 17. zum ersten Versuch in Sandown, aber am schmerzhaftesten, eine Fehlfunktion in der Servopumpe im ersten Rennen auf dem Mount Panorama kostete ihn viel Geld.

Bei dieser Gelegenheit nahm er den # 6 Monster Energy Mustang auf Platz 20 mit nach Hause, ein Nettoverlust von 105 Punkten bei einem brutalen Schlag.

Trotzdem hat ihn ein Trio von zweiten Plätzen immer noch auf dem vierten Platz in der Gesamtwertung, 170 Punkte weniger als der # 97 Red Bull Ampol Racing-Fahrer.

Es ist eine Fortsetzung der Form, die er in der zweiten Hälfte des letzten Jahres hatte, mit einem ersten Solosieg bei The Bend und einem enormen Drang nach dem zweiten Platz im Bathurst 1000 als Spitzenreiter.

Waters feiert Pole auf dem Mount Panorama 500

Crompton hat genug gesehen, um sicherzustellen, dass Waters zu den besten australischen Motorsporttalenten gehört.

„Er macht es super gut und hat es jetzt geschafft, sein Handwerk auf den letzten kleinen Prozentsatz zu entwickeln, der Sie zur Elite bringt“, sagte Crompton gegenüber Speedcafe.com.

„Es ist cool zu sehen, wie er andere Dinge wie Sprintautos macht und seinen Rennhorizont erweitert.

„Er ist momentan ein ruhiger Darsteller, also ist er beeindruckend.

„Ich hoffe, sie können weiterhin eine Geißel sein. Es ist ein bisschen schade, was mit der Servolenkung am ersten Tag in Bathurst passiert ist, denn sie muss jetzt noch eine Weile aufholen. “

Crompton spielte die Situation herunter, als er nach Jahren des Erfolgs von Supercars für die von Scott McLaughlin angeführte Marke die Ford-Flagge tragen wollte.

„Ich würde das als beschäftigt im Einzelhandel beschreiben“, sagte er.

„Das kommt wahrscheinlich von der Fangemeinde.

„Es fällt mir schwer, für Cam zu sprechen, aber er würde seinen eigenen Druck ausüben. Er weiß, was er tun will und was er erreichen will und wie hart man dafür arbeiten muss.

Gleiches gilt für Chaz [Mostert] und alle um sie herum, weil es mehr als eine Ein-Mann-Band ist. Sie werden sich dessen bewusst sein.

„Ich glaube nicht, dass mehr oder weniger Druck auf Ihren Goldfleck ausgeübt wird, in dem die Jungs sind, die wir gerade erwähnt haben. Sie wissen das Tag für Tag und sind entschlossen, jeden Tropfen zu melken. „“

Die dritte Runde der Repco Supercars Championship findet vom 17. bis 18. April in den Symmons Plains im Norden Tasmaniens statt.

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.