Welt

Coronavirus: Neueste COVID-19-Nachrichten aus der ganzen Welt – Samstag, 24. April

Thailand

Thailand muss Intensivpflegebetten in Krankenhäusern hinzufügen, um dem Zustrom von COVID-19-Patienten entgegenzuwirken, sagte ein Beamter am Freitag, da das Land einer dritten Infektionswelle ausgesetzt ist, der schwersten, die es bisher erlebt hat.

Australien

Die westaustralische Hauptstadt Perth und die Nachbarregion Peel haben eine schnelle dreitägige Sperrung eingeleitet, nachdem zwei Personen positiv auf COVID-19 getestet wurden, Australiens erste Community-Übertragungsfälle seit einer Woche.

Australien hat das Virus dank der obligatorischen Hotelquarantäne für zurückkehrende Einwohner und Bürger und der sofortigen Sperrung zur Eindämmung der Infektion fast ausgerottet.

Der erste Fall betraf einen Mann in Melbourne, der sich wahrscheinlich während seines zweiwöchigen Quarantäneaufenthalts in einem Hotel in Perth die Krankheit zugezogen hatte.

Truthahn

Die Türkei hat in den letzten 24 Stunden 49.438 neue Fälle von Coronavirus registriert, wie Daten des Gesundheitsministeriums am Freitag zeigten, verglichen mit einem Rekord von mehr als 63.000 Fällen, die letzte Woche gemeldet wurden. Die Daten zeigten auch, dass im gleichen Zeitraum 343 Menschen an den Folgen von COVID-19 starben.

Europa

Italien

In vielen italienischen Regionen werden die Beschränkungen für viele Unternehmen, einschließlich Restaurants, Bars und Kinos, ab Montag gelockert, da die Regierung die Coronavirus-Bordsteine ​​in Gebieten mit geringer Kontamination langsam umkehrt.

Italien meldete am Freitag 342 Todesfälle durch das Coronavirus, gegenüber 360 am Tag zuvor, teilte das Gesundheitsministerium mit, da die tägliche Zahl der Neuinfektionen von 16.232 auf 14.761 gesunken sei.

Frankreich

Frankreich meldete weitere 305 Tote.

Vereinigtes Königreich

Großbritannien registrierte am Freitag 2.678 neue Fälle von COVID-19, gegenüber 2.729 am Tag zuvor, nach Angaben der Regierung, während weitere 40 Menschen innerhalb von 28 Tagen nach einem positiven COVID-19-Test gestorben waren.

READ  Emirates sagte, sie müssten mehr als 2,2 Millionen Dollar abhusten, nachdem sie Taschen voller Geld verloren hatten

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close