sport

Brendon McCullum wurde in die Ermittlungen des England Cricket Board gegen Eoin Morgan und Jos Buttler eingeholt

Der ehemalige Kapitän der Black Caps, Brendon McCullum, wurde mit den historischen Tweets in Verbindung gebracht, die das englische Cricket-Team überfluteten.

Hagen Hopkins/Getty Images

Der ehemalige Kapitän der Black Caps, Brendon McCullum, wurde mit den historischen Tweets in Verbindung gebracht, die das englische Cricket-Team überfluteten.

Der neuseeländische Cricketspieler Brendon McCullum hat sich in die historische Tweet-Saga verstrickt, die das englische Cricket plagt.

Englands schneller Ollie Robinson wurde auf unbestimmte Zeit gesperrt nachdem am ersten Tag seines Testdebüts letzte Woche bei Lord’s alte Tweets wieder aufgetaucht waren – aus seiner Teenagerzeit in den Jahren 2012/14 – mit sexistischen und rassistischen Botschaften.

Das England Cricket Board hat seitdem eine Untersuchung anderer historischer Tweets eingeleitet, darunter einige von den Senior-Spielern Eoin Morgan und Jos Buttler, die sich angeblich über die Verwendung der englischen Sprache durch Inder aus dem Jahr 2017 lustig machen.

gemäß Critracker.comMcCullum soll auf einen Tweet von Morgan aus dem Jahr 2018 geantwortet haben, der Buttlers Schläge ehrt, der sich anscheinend über indische Fans lustig macht, die die englische Sprache verwendeten.

WEITERLESEN:
* Neuseeland gegen England: James Anderson sagt, dass die englischen Spieler besorgt sind, wenn mehr historische Tweets auftauchen
* Englands Ollie Robinson wurde wegen historischer Social-Media-Beiträge vom zweiten Black Caps-Test suspendiert
* Neuseeland gegen England: Tim Southee nimmt sechs Wickets bei Lord’s – wieder
* Black Caps gegen England: Ollie Robinson fiel nach rassistischen Tweets zum zweiten Test

„Sir, Sie sind mein Lieblings-Schlagmann“, schrieb Morgan Buttler gemäß Screenshots, die im Crictracker-Bericht veröffentlicht wurden.

Brendon McCullum kehrte vor kurzem vom Trainer der Kolkata Knight Riders in der IPL zurück.

Sandeep Shetty/Sportzpics für IPL

Brendon McCullum kehrte vor kurzem vom Trainer der Kolkata Knight Riders in der IPL zurück.

Es zeigte auch einen Tweet, der angeblich von McCullums Konto stammte, der lautete: „Josbuttler Sir, Sie spielen sehr gute Eröffnungsschläge.“

McCullum, der kürzlich als Gesicht des neuen landesweiten Sportradionetzwerks bekannt wurde OHNE, der später in diesem Jahr mit der Ausstrahlung beginnen wird, ist der Trainer des IPL-Franchise, der Kolkata Knight Riders, und Morgan ist einer der Starspieler.

Der Geschäftsführer von Kolkata Knight Riders, Venky Mysore, sagte dem Cricbuzz Website, sie wussten nicht genug über die Situation, um einen Kommentar abzugeben.

EZB

Der englische Fast Bowler James Anderson sagt, seine Spieler seien besorgt über historische Tweets, nachdem die EZB Ollie Robinson wegen diskriminierender Beiträge, die er als Teenager gemacht hatte, suspendiert hatte.

„Lasst uns warten, bis der Prozess abgeschlossen ist, um alle Fakten zu erfahren, bevor wir voreilige Schlussfolgerungen ziehen. Um es noch einmal zu wiederholen, die Organisation Knight Riders hat ‚Null Toleranz‘ gegenüber jeder Form von Diskriminierung“, sagte Mysore.

Zeug hat um einen Kommentar von McCullum über a . gebeten OHNE Sprecherin in den letzten zwei Tagen, konnte den ehemaligen neuseeländischen Kapitän jedoch nicht für eine Stellungnahme erreichen. OHNE hatte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht geantwortet.

In einem früheren Austausch im Jahr 2017 schrieb Buttler: „Gut gemacht mit doppelten 100 viel Schönheit, Sie stehen in Flammen, Sir.

“Ich antworte immer Sir Nr. 1 sonst wie ich wie Sie (sic),” in einem Austausch, der ein Alex Hale-Inning zu feiern scheint.

Der Twitter-Thread ist wieder aufgetaucht – mit Buttlers Tweets jetzt aus der Konversation entfernt – und die EZB wurde Anfang dieses Monats darin markiert.

Schade, schrieb letzte Woche ein Twitter-Kommentator, als er die EZB markierte.

„Diese Jungs sollten lernen, unschuldige Fans zu respektieren, die ihnen mehr Liebe und Respekt entgegenbringen, als sie verdienen, undankbarer Haufen“, sagte ein anderer Twitter-Kommentator.

„Schäm dich, Mann, ernsthaft! @ECB_cricket bitte schau dir das an“, schrieb ein anderer Twitter-Nutzer.

Black Caps Swing Bowler Trent Boult – der für den zweiten Test gegen England zurückkehrte – dachte nicht, dass die historische Textsaga eine Ablenkung für den England-Kader sein würde, den Robinson vermisst.

“Diese Jungs haben viel Cricket gespielt. Jimmy Anderson 162 Tests, ich denke, er kann ein paar Dinge an die Seitenlinie legen und sich auf das Spiel konzentrieren”, sagte Boult.

Auf die Frage, ob Sportler bei der Nutzung sozialer Medien mehr Aufmerksamkeit und Sorgfalt benötigen, sagte Boult, dass das Internet für sie eine schwierige Welt sein könnte.

„In Bezug auf unseren Beruf als Sportler steht man ununterbrochen im Rampenlicht, also ja, man muss aufpassen, was man da rausbringt. Wir sind eindeutig Vorbilder für viele Kinder und viele Fans auf der ganzen Welt und haben viel Verantwortung. Es ist schwierig, aber man muss auf jeden Fall vorsichtig sein”, sagte Boult.

READ  FC Bayern: David Alaba? Das Chaos geht weiter - Plötzlich kommt Pater George heraus

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close