sport

Black Ferns Sevens-Star Niall Williams weinte, nachdem der Traum von Tokio mit einer Nackenverletzung endete | 1 NACHRICHTEN

Niall Williams hat den rauen und emotionalen Moment geteilt, als sie realisierte, dass ihre Tokio-Träume vorbei waren, mit dem Black Ferns Sevens-Star, der jetzt mit einer Nackenverletzung pausiert.

Deine Playlist wird nach dieser Anzeige geladen

Williams wird aufgrund einer Nackenverletzung nicht an der Olympia-Kampagne der Black Ferns Sevens teilnehmen. Quelle: Niall Williams / Instagram


Die Black Ferns Sevens gaben heute Nachmittag bekannt, dass Williams aufgrund einer Nackenverletzung vom Oceania Sevens Tournament und der olympischen Aufstellung ausgeschlossen wurde.

Augenblicke später veröffentlichte Williams eine Aufnahme von sich selbst, die über die Nachrichten in den sozialen Medien weinte, zusammen mit einer emotionalen Erklärung.

„Ich habe diesen Moment meiner selbst geteilt, um meiner zweiten Familie zu sagen, dass mein olympischer Traum vorbei ist und der Abschiedsshaka, den wir erhalten haben“, sagte sie.

„Wissen Sie, dass dies die Realität ist, die viele Athleten täglich durchmachen – Verletzungen, hohe eigene Erwartungen, Erwartungen an andere, Höhen, Tiefen, Siege, Niederlagen, Auswahl, Nichtauswahl und Kritik vieler – dieses Spiel bedeutet uns mehr, als Sie vielleicht denken.

“Denk daran und sei immer nett, wir sind doch alle Menschen.”

Williams sagte, sie werde das Team in Tokio während ihrer Genesung unterstützen.

„Ich habe mich vor fünf Jahren entschieden, an Bord eines Waka zu gehen und Teil einer erstaunlichen Reise zu sein, die nur meine Schwestern und mein Management einzigartig machen. Wir haben uns entschieden, gemeinsam durch alle Stürme und durch all den Sonnenschein zu paddeln und wenn jemand stürzt, waren immer viele Hände bereit, um Sie wieder an Bord zu ziehen, während der Rest weiterpaddelte.

READ  VfB-Sieg in Bremen: "Respektlos" - Wut auf Silas Wamangitukas Tor

„Unser Ziel – Tokio 2021. Unsere Reise – sei die Weltherrschaft, indem du das Mana im schwarzen Trikot steigerst und unser Erbe fortsetzt.

„Auch wenn ich physisch nicht mehr auf dem Waka bin, hoffe ich, dass jede meiner Schwestern einen kleinen Teil von mir mitnimmt, wenn sie die letzten Teile dieser Reise fortsetzen.“

1 NEWS hat das Management von Black Ferns Sevens um einen Kommentar zu Williams ‘Verletzung gebeten. Die 33-Jährige sagte, sie sei “dankbar, dass sie immer noch gehen, sprechen und leben kann”.

“Ich werde mir Zeit nehmen und alles fühlen, was ich brauche. Die Wahrheit ist, dass meine neue Reise eine verdammte Achterbahn der Emotionen sein wird, aber wie ich immer gesagt habe, habe ich eine beispiellose Support-Crew, sie waren schon vorher, während und wird am Ende da sein, wenn alles fertig ist.

“Ich weiß, dass es gut werden wird.”

Die Oceania Sevens mit Herren- und Damenmannschaften aus Neuseeland, Australien und Fidschi starten diesen Freitag, bevor die Black Ferns Sevens und All Blacks Sevens am 30. Juni ihre Olympiamannschaften benennen.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close