Wissenschaft

Bewerbungen für Projekte im öffentlichen Raum ab sofort möglich

In den letzten zwei Jahren wurden 64 Projekte durch das Zuschussprogramm Open Spaces and Places for People finanziert, wodurch ein kombinierter staatlicher, kommunaler und zusätzlicher Beitrag von insgesamt 124,7 Millionen US-Dollar erzielt wurde.

Die Förderrunde 2021/22 beginnt heute (1. Juli), wobei die liberale Marshall-Regierung zusätzliche 14,7 Millionen US-Dollar für die Schaffung von Arbeitsplätzen und umweltfreundliche Projekte bereitstellt.

„Dieser Fonds hat es ermöglicht, Projekte wie den Wigley Reserve Playspace in Glenelg, das Projekt Prospect Gardens/Narnu Wirra Redevelopment und den Quorn Bush Tucker Walk in Gang zu setzen – die Verbesserung der Gemeinschaftsräume für Bewohner in ganz Südaustralien, Minister für Planung und Kommunalverwaltung Vickie Chapman sagte.

„Es bietet lokalen Händlern eine lange Pipeline an Arbeit und verbessert gleichzeitig Spielbereiche und Wanderwege in Ihrem Garten.

„Gemeinderäte können Projekte beantragen, von denen sie glauben, dass sie den öffentlichen Raum verbessern, Vorteile für die öffentliche Gesundheit bringen und den Klimawandel unterstützen, und müssen den Zuschuss der Landesregierung mit ihrem eigenen Beitrag decken“, sagte sie.

In der Zuschussrunde 2019/20 wurden 37 Projekte finanziert, während in der Runde 2020/21 27 vorrangige Projekte finanziert wurden.

„Es ist wichtig, dass wir unseren Status als Australiens lebenswerteste Stadt weiterhin sichern, und diese Mittel werden sicherstellen, dass die Nachbarschaften schöne öffentliche Räume für die Südaustralier haben“, sagte sie.

„Es wird unseren Staat als den idealen Ort zum Leben, Arbeiten und zum Aufziehen einer Familie stärken“, sagte sie.

Kommunen können die Finanzierung online beantragen über SmartyGrants und finden Sie die überarbeiteten Richtlinien für das Open Space Grant-Programm unter: planSA.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte das Open Space Team unter [email protected] oder 8402 1852.

READ  Astronauten haben ein Raumschiff außerhalb der Internationalen Raumstation bewegt

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close