Freitag, Mai 24, 2024

Creating liberating content

Michał Szczerba: Die Polizei...

- Auf meine Bitte hin sucht die Polizei an verschiedenen Adressen im ganzen...

Militärische Familiencharta und neue...

— Wir führen die Militärfamilienkarte ein, weil nicht nur der Soldat, sondern die...
StartTop NachrichtenBauern im Sejm...

Bauern im Sejm starteten einen Hungerprotest. Über Kołodziejczak heißt es: Er steht am Rande des Hochverrats

Eine Gruppe von Bauern, die immer im Parlamentskorridor auf ein Treffen mit Premierminister Donald Tusk warten, startete einen Hungerprotest. Sie gaben es auf Telewizja Republika bekannt.

– Heute, zu dem von den Landwirten angegebenen Zeitpunkt, sucht Minister Siekierski diejenigen von uns, die bereit sind, alles zu unterschreiben und Zugeständnisse zu machen. Allerdings hat sich dieser Plan bisher nicht als erfolgreich erwiesen. Versuche, die landwirtschaftliche Gemeinschaft zu stören, seien vergeblich, erklärte einer der Bauern.

Das hat er gesagt „Der Mangel an Ideen zur Lösung dieser Probleme ist eine Bestätigung dafür, dass die falschen Vertreter gewählt wurden

– Ich spreche hauptsächlich von Michał Kołodziejczak. Es repräsentiert uns überhaupt nicht. Es gibt keine Unterstützung unter den Bauern. Jeder Mensch auf der Straße, jede Dame mit einem Kleingarten würde die Interessen des polnischen Bauern besser vertreten als Michał Kołodziejczak. Wenn dieser Mann sagt, dass jeder, der den Green Deal nicht unterstützt, ein russischer Idiot ist, dann steht er meiner Meinung nach am Rande des Hochverrats.

– er kritisierte.

Der zweite Demonstrant warnte vor den Folgen der Umsetzung des Green Deal. – Niemand wird uns unser Land wegnehmen, selbst wenn die Verstaatlichung automatisch erfolgen würde. Aber nicht von der Nation, sondern von großen Unternehmen. Wenn die Haushaltskassen zusammenbrechen, werde die Produktion für die Landwirte unrentabel und Land und Maschinen müssten verkauft werden, prognostizierte er.

– Wenn es sich um eine Massenvariante handelt, verkaufen wir sie für ein paar Cent, weil dann ein Rabatt nötig ist. Und wer soll das alles kaufen? Natürlich große Unternehmen. Hier werden große landwirtschaftliche Komplexe entstehen – er bemerkte.

Er warnte: „Es wird keine polnischen Bauern geben, die gute polnische Lebensmittel produzieren.“

Quelle: Telewizja Republika, nielezna.pl

Die Gesetzlosigkeit von #Tusk

Republika Fernsehen

sklep.gazetapolska.pl

Unterstützen Sie die Independent Media Foundation

Möchten Sie auf den Text antworten? Teilen Sie Inhalte und kommentieren Sie in sozialen Medien.

Bin

Bewertung wird geladen…

Continue reading

Michał Szczerba: Die Polizei sucht an mehreren Adressen nach Daniel Obajtek

- Auf meine Bitte hin sucht die Polizei an verschiedenen Adressen im ganzen Land nach Daniel Obajtek und die Hypothese, dass Obajtek nicht in Polen ist, wird zunehmend bestätigt - sagte KO-Abgeordneter Michał Szczerba und beschrieb Versuche, den ehemaligen...

Militärische Familiencharta und neue Gehaltstabelle. Pläne des Leiters des Ministeriums für Nationale Verteidigung

— Wir führen die Militärfamilienkarte ein, weil nicht nur der Soldat, sondern die ganze Familie in der Armee dient. Das sind Hunderttausende Menschen in ganz Polen: Ehepartner, Partner, Kinder, Enkel, Eltern. Sie werden mit der polnischen Armee...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.