sport

Álvaro Odriozola gewinnt 2019/20 mit dem FCB und Real Madrid fünf Titel

Dieses Darlehen hat sich ausgezahlt – zumindest für Álvaro Odriozola.

Der Spanier, der von Januar bis August von Real Madrid an den FC Bayern München verliehen wurde, feierte nicht nur den Gewinn der Champions League als “Gastarbeiter”, sondern auch das Triple mit Pokal und Meisterschaft.

Keine schlechte Bilanz für den 24-Jährigen auf der rechten Seite – zumal er “gleichzeitig” mit Real die spanische Meisterschaft und den Superpokal gewann.

Odriozolas Titelverteidigung ist besonders beeindruckend, da er bei Bayern oder Real nicht oft eingesetzt wurde.

Odriozola gewinnt fünf Titel mit dem FC Bayern und Real Madrid

Der Rechtsverteidiger bestritt in dieser Saison nur zehn Spiele – vier für Real und sechs für die Bayern.

Testen Sie DAZN kostenlos und erleben Sie die Champions League live und auf Anfrage | BILDSCHIRM

Neugierig: Alle vier Spiele, die er 90 Minuten lang bestritt, waren mit Los Blancos – drei Spiele in der La Liga, ein Auftritt im letzten Gruppenspiel der Premier League gegen den Club Brügge.

Beim späteren Champions-League-Sieger FCB erzielte Odriozola in der Königsklasse nur 19 Minuten – erzielte aber im Rückspiel der letzten 16 sogar ein Tor beim 4: 1-Sieg gegen Chelsea.

Im Finale in Lissabon wurde das Backup von Joshua Kimmich und Benjamin Pavard nicht auf dem Feld eingesetzt, sondern brachte ihnen einen eifrigen Stern ein, als sie den Griff auf der Kabinenparty polierten.

Nur unverbindlich im spanischen Supercup

Und: Der Spanier war in vier der fünf Wettbewerbe, die er in dieser Saison gewonnen hat, mindestens einmal auf dem Feld.

Neben der Champions League spielte er sieben Minuten für die Bayern im DFB-Pokal (Achtelfinale, 4: 3 gegen die TSG Hoffenheim) und insgesamt 152 Minuten in der Bundesliga (gegen Paderborn, Düsseldorf und das Saisonfinale in Wolfsburg).

READ  Ralf Rangnick wird nicht zum AC Mailand versetzt

DFB-Pokal, 1. Runde: 1. FC Düren – FC Bayern München am 11. September um 20.45 Uhr LIVE im Fernsehen auf SPORT1, in LIVESTREAM und in LIVETICKER

Während er in der ersten Hälfte des Wettbewerbs noch eine Rolle bei Real spielte, war er bereits im Januar 2020 außerhalb des spanischen Supercups. Weder im Halbfinale (3: 1 gegen Valencia) noch im Finale gegen Atlético Madrid (4: 1) war er in der Auswahl.

Nach insgesamt 613 Spielminuten in dieser Saison bedeutet dies letztendlich fünf Titel für Odriozola, eine Trophäe fast alle 120 Minuten.

Der Titelhamster spielt in Bayerns Plänen keine Rolle und seine Zukunft ist bei Real ungewiss. Das Darlehen hat sich trotzdem gelohnt – zumindest an Odriozola.

Er kann sich übrigens auch Club-Weltmeister nennen. Er holte sich diesen Titel 2018 mit Real, ohne eine Sekunde im Turnier gespielt zu haben.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close