sport

53 Pfund weniger: Reiner Calmund fühlt sich “federleicht”

Aktualisiert am 27. Juli 2020, 15:20 Uhr

Seit seiner Magenbypass-Operation Anfang dieses Jahres hat der ehemalige Fußballmanager Reiner Calmund mehr als 50 Pfund abgenommen. Jetzt ist er “so flexibel und fähig, dass es nicht lange dauert” und “hat eine ganz andere Lebenseinstellung”.

Weitere lustige Neuigkeiten finden Sie hier

Vor kurzem gewogen Reiner Calmund ungefähr 170 Kilogramm. Dann im Januar reichte er ein eine Magenbypass-Operation. “Vor meiner Operation habe ich nach 50 Metern zu Fuß geatmet. Jetzt, mit 53 Kilogramm weniger, bin ich so flexibel und fähig, dass ich es schon lange nicht mehr war. Ich fühle mich leicht wie eine Feder!” Zeitung “Image”.

Reiner Calmund: “Ich war ein Nilpferd”

“Wenn ich schwimmen gehen würde, wäre ich das Nilpferd oder das Meer”, sagt Calmund. “Jetzt macht es ein bisschen mehr Spaß. Es ist eine ganz andere Lebensweise. Ich stelle mir auch vor, in der Lampe klarer zu sein.”

Reiner Calmund wollte unter anderem abnehmen, um mit seiner neunjährigen Tochter Nis mehr zu erreichen. “Ich schwimme gern. Meine jüngste Tochter hat gerade dieses Pferd gemacht”, sagt er. “Wir spielen Badminton und bewegen uns viel. Plötzlich ist es wieder möglich.”

“Ich hätte diese Operation vor zehn Jahren durchführen sollen”, sagt er im Nachhinein. “Ich kann das nur allen Betroffenen empfehlen.”

Der Appetit ist nach der Operation immer noch da. „Das Essen endet erst früher, weil der Magen kleiner ist“, erklärt Calmund. Aber sein Ziel hat er noch nicht erreicht. Sein Idealgewicht beträgt 100 Kilogrammsagte er im Mai.

Ab dem 2. August ist Calmund wieder bei Vox in der Jury “Grill den Henssler” zu sehen und sein Podcast “Messi & Ronaldo XXL” geht weiter.
© 1 & 1 Mail & Media / News Site

READ  Ralf Schumacher in der Formel-1-Legende Michael: "Er war immer sehr stolz"

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close