Wirtschaft

35 Prozent Schutz: Porsche mit 13 Prozent Chance

35 Prozent Schutz
Porsche mit 13 Prozent Chance

Die Aktie der Porsche Holding SE konnte sich in den vergangenen Wochen dem negativen Trend des Gesamtmarktes nicht entziehen. Belohnungen mit einem Cap bieten auch ein hohes Renditepotenzial, wenn der Aktienkurs stark fällt.

Auch die Aktie der im DAX notierten Porsche Holding SE konnte sich in den vergangenen Tagen der schwachen Entwicklung des Gesamtmarktes nicht entziehen. Der bevorstehende Börsengang der VW-Sportwagentochter Dr. Ing.hcF Porsche AG (Porsche AG) wird sich positiv auf die Aktie der Porsche Holding SE auswirken, da ihr die Mehrheit der Stammaktien der Volkswagen AG gehört. Bisher hat der Kurs der Porsche Holding SE nur leicht auf den Börsengang der Porsche AG reagiert.

Porsche SE 66.84

Aufgrund des hohen Auftragsbestands und des steigenden Angebots an Halbleitern bekräftigen die Experten von UBS ihre Kaufempfehlung für die Aktie der Porsche Holding SE mit einem Kursziel von 120 Euro.

Die Anlageidee

Anleger, die jetzt eine Investition in die Aktie der Porsche Holding SE in Betracht ziehen, sollten als Alternative zum Kauf von Aktien den Kauf eines Bonuszertifikats in Betracht ziehen. Bonus-Zertifikate können das Risiko eines Aktienkaufs deutlich reduzieren und dennoch Renditen im zweistelligen Bereich ermöglichen.

Abgesehen von Dividendenzahlungen bringt der direkte Kauf der Aktie der Porsche Holding SE nur dann eine positive Rendite, wenn der Aktienkurs steigt. Gekappte und ungekappte Bonus-Zertifikate ermöglichen Anlegern nicht nur bei steigenden, sondern auch bei stagnierenden oder fallenden Kursen überproportionale Renditen.

So funktioniert es

Berührt oder unterschreitet die Aktie der Porsche Holding SE am Bewertungstag des Zertifikats niemals die Schwelle von 44 Euro, wird das Capped Bonus-Zertifikat am 21. September 2023 mit dem maximalen Einlösungsbetrag von 86 Euro zurückgezahlt.

Die wichtigsten Daten

Das BNP Paribas Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN: DE000PE1DLH0) auf die Aktie der Porsche Holding SE hat eine Bonusstufe und ein Limit von 86 Euro. Das Limit bestimmt den maximalen Auszahlungsbetrag des Zertifikats. Die bis zum Bewertungstag, dem 15. September 2023, aktivierte Barriere beträgt 44 Euro. Bei einem Aktienkurs der Porsche Holding SE von 67,74 Euro konnten Anleger das Zertifikat für 75,97 Euro erwerben.

Chance

Da das Zertifikat derzeit 75,97 Euro kostet, ermöglicht es bis September 2023 eine Bruttorendite von 13,20 Prozent, wenn der Aktienkurs am Bewertungstag nie um 35,05 Prozent auf 44 Euro oder darunter fällt.

Die Risiken

Erreicht der Kurs der Aktie der Porsche Holding SE am Bewertungstag die Marke von 44 Euro und notiert die Aktie am Bewertungstag unter der Grenze, wird das Zertifikat zum am Bewertungstag festgestellten Schlusskurs zurückgezahlt. Wird er unter 75,97 Euro angesetzt, führt die Anlage zu einem Wertverlust.

Dieser Artikel stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien der Porsche Holding SE oder von Anlageprodukten auf Basis von Aktien der Porsche Holding SE dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Siehe auch  Tiktok verhängte in den USA eine Geldstrafe von 92 Millionen US-Dollar

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close