Top Nachrichten

Zusammenfassung der WM-Qualifikation 2022: Frankreich überholt Kasachstan, während Deutschland Rumänien gewinnt Fußballnachrichten

Ousmane Dembele inspirierte Frankreich am Sonntag zu einem 2: 0-Sieg gegen Kasachstan in seinem zweiten Spiel in der WM-Qualifikationsgruppe D.

Vier Tage nach dem 1: 1-Sieg der Ukraine gegen die Ukraine im Stade de France bauten die Weltmeister ihren Sieg in der ersten Halbzeit mit Sergiy Malis Eigentor auf und trugen zum Auftakt von Dembélé bei, bevor Kylian Mbappé in der zweiten Halbzeit einen Elfmeter erzielte .

Frankreich lag mit vier Punkten an der Spitze der Gesamtwertung vor Bosnien, gegen das es am Mittwoch antreten wird. Ukraine und Finnland, der am Sonntag 1: 1 unentschieden spielte. Kasachstan hat nach dem ersten Spiel der Kampagne null Punkte.

Statue:
Paul Pogba steigt auf, um den Ball für Frankreich in der WM-Qualifikation zu gewinnen

Nur Kapitän Hugo Lloris und Antoine Griezmann blieben von der Mannschaft übrig, die gegen die Ukraine startete. Der Stürmer von Barcelona stellte für Les Bleus einen neuen Rekord von 45 Starts in Folge auf.

Er schlug Patrick Vieiras Vorgänger, der zwischen 1999 und 2002 44 Spiele hintereinander startete.

Es war Griezmanns Clubkollege Dembélé, der nach 20 Minuten mit einem Schuss mit dem rechten Fuß die Sackgasse durchbrach, nachdem er nach einem defensiven Pass von Paul Pogba von Anthony Martial aufgestellt worden war.

Dembele ist gerade nach Frankreich zurückgekehrt und kam mehr als zwei Jahre nach seinem vorherigen Länderspiel im November 2018 als Ersatzspieler für die Ukraine in der zweiten Halbzeit.

Kylian Mbappé wurde in der zweiten Halbzeit vom Elfmeterpunkt abgelehnt
Statue:
Kylian Mbappé wurde in der zweiten Halbzeit vom Elfmeterpunkt abgelehnt

Sein drittes Länderspieltor nach 23 Einsätzen, sein erstes seit einem 3: 1-Freundschaftsspiel gegen Italien im Juni 2018, war weniger als zwei Monate, bevor Trainer Didier Deschamps seine Mannschaft für die diesjährige Europameisterschaft benannte, ein willkommener Schub.

READ  Westküste: Mindestens 33 Tote bei Waldbränden

Les Bleus verdoppelte kurz vor der Halbzeit die Führung, als Maliy, der Martial gerade abgelehnt hatte, eine Flanke in sein Eigentor köpfte.

Frankreich wurde nie bedroht und hatte in der 76. Minute eine gute Chance, einen dritten hinzuzufügen, aber Mbappés Elfmeter wurde von Aleksandr Mokin gerettet.

Das verschwenderische Deutschland hat Rumänien erobert



Beispielbild



2:59

Highlights Rumäniens – Deutschland aus der European Qualifiers Group J.

Deutschland behielten ihren perfekten Start in der WM-Qualifikation 2022 bei, nachdem sie nach einem frühen Tor von Serge Gnabry einen 1: 0-Sieg errungen hatten Rumänien in der Gruppe J am Sonntag, obwohl sie eine Reihe von Möglichkeiten gegen die Heimmannschaft verpasst haben.

Das Ergebnis ließ die Deutschen sechs Punkte aus zwei Spielen für Armenien auf Tordifferenz für ihr nächstes Heimspiel gegen Nordmakedonien am Mittwoch.

Gnabry erzielte in der 17. Minute einen Siegtreffer, als er den Ball aus sieben Metern nach Hause fegte, nachdem Kai Havertz die Abseitsfalle an der rechten Flanke geschlagen und einen zentimetergenauen Pass zum Stürmer des FC Bayern München gemacht hatte.

Joshua Kimmich rasselte zwei Minuten später mit einem Blitz aus 30 Metern an der Latte, und der rumänische Torhüter Florin Nita stand im Mittelpunkt, als er eine Reihe von Paraden machte, um den Weltcup-Gewinnern von 2014 einen größeren Sieg zu verweigern.



Beispielbild



2:20

Höhepunkte Polens – Andorra von der FIFA WM-Qualifikationsgruppe I.

Die zurückhaltenden Rumänen schufen auf der anderen Seite nur sehr wenig, aber Mittelfeldspieler Nicolae Stanciu verpasste in der 90. Minute eine einmalige Gelegenheit, ein Unentschieden zu erzielen, als er aus kurzer Distanz auf das Außennetz traf.

Armenien, das Island am Sonntag dank der Tore von Khoren Bayramyan und Tigran Barseghyan mit 2: 0 besiegte, ist am Mittwoch gegen Rumänien zu Hause, während Island im anderen Spiel der Gruppe gegen Lichtenstein antritt.

Inzwischen, Schweden sicherte sich einen routinemäßigen 3: 0-Sieg gegen Kosovo in Pristina mit Toren von Ludwig Augustinsson, Alexander Isak und einem Elfmeter von Sebastian Larsson.

Robert Lewandowski erzielte das Doppelte Polen auch zu einem 3: 0-Sieg gegen Andorra erleichtert.



Beispielbild



3:36

Höhepunkte des Kosovo – Schweden aus der FIFA WM-Qualifikationsgruppe B.

Belotti und Locatelli verdienen Italien



Beispielbild



3:22

Höhepunkte Bulgariens – Italien aus der FIFA WM-Qualifikationsgruppe C.

Italien Andrea Belotti und Manuel Locatelli sicherten sich einen 2: 0-Sieg Bulgarien Sonntag, um zwei von zwei Siegen in der Gruppe C zu Beginn der Qualifikation ihres Kaders für die Weltmeisterschaft 2022 zu erzielen.

Italien hatte in der ersten Halbzeit trotz des dominierenden Ballbesitzes Probleme, die Gastgeber zu schlagen, übernahm jedoch die Führung mit einem Elfmeter, den Belotti zwei Minuten vor der Halbzeit gewann und verwandelte.

In der zweiten Halbzeit gab es nur wenige Chancen, aber die Gäste sicherten sich dank Locatellis feinem Finish acht Minuten vor dem Ende einen fünften Sieg in Folge – ohne diesen Punkt zu kassieren.

Italien will seinen 100-prozentigen Start am Mittwoch fortsetzen, wenn es nach Litauen reist, während Bulgarien, das nun seine ersten beiden Spiele verloren hat, nach Nordirland wechselt.

Spanien kratzt den Sieg über Georgien



Beispielbild



3:36

Höhepunkte von Georgien gegen Spanien aus der FIFA WM-Qualifikationsgruppe B.

Spanien Stürmer Dani Olmo holte sich einen 2: 1-Auswärtssieg Georgia in ihrer WM-Qualifikation am Sonntag mit einem Verletzungsschlag von außerhalb des Gebiets, um die Bemühungen seiner Mannschaft, sich nach einem langsamen Start für Katar 2022 zu qualifizieren, anzukurbeln.

Georgia begeisterte die 15.000 Fans in der Boris Paichadze Dinamo Arena, als der 20-jährige Flügelspieler Khvicha Kvaratskhelia zwei Minuten vor der Halbzeit die Führung übernahm, nachdem seine Mannschaft an einer passiven Gastverteidigung vorbeigekommen war.

Spanien war auf dem richtigen Weg für seine erste Niederlage in einem WM-Qualifikationsspiel seit 28 Jahren, bis Ferran Torres den 56. Platz belegte und eine Flanke von Jordi Alba ins Dach des Netzes rutschte, nachdem Alvaro Morata keinen Kontakt zum Ball hatte.

Der Georgier Khvicha Kvaratskhelia feiert nach dem ersten Tor
Statue:
Der Georgier Khvicha Kvaratskhelia feiert nach dem ersten Tor

Die Mannschaft von Luis Enrique drängte bis zum Ende auf einen Sieger und fand schließlich einen, als Olmo aus der Ferne fliegen ließ. Obwohl Torhüter Giorgi Loria eine Hand für den Schuss bekam, fiel er knapp unter die Latte und ins Netz.

Der Georgier Levan Shengelia wurde kurz vor dem Schlusspfiff ausgeworfen, um Spaniens ersten Sieg in der Gruppe B nach dem 1: 1-Unentschieden gegen Griechenland am Donnerstag zu signalisieren.

Spanien wird am Mittwoch das Kosovo ausrichten, während Georgien Griechenland besuchen wird.

Ferran Torres trifft am Sonntag für Spanien gegen Georgien
Statue:
Ferran Torres trifft am Sonntag für Spanien gegen Georgien

Inzwischen, Dänemark schaltete den Stil ein, als sie Unglückliche besiegten Moldau 8: 0 in der WM-Qualifikation am Sonntag für die Gruppe F, wobei Kasper Dolberg und Mikkel Damsgaard beide zwei Tore gegen das Land erzielten, das den 177. Platz in der Welt belegte.

Die Dänen rückten in der 19. Minute vor, als der moldauische Mittelfeldspieler Catalin Carp Joachim Andersen besiegte und Dolberg den Elfmeter nach rechts von Torhüter Stanislav Namasco schickte.

Drei Minuten später hatten sie zwei Tore Vorsprung, als Andreas Skov Olsen nach einer schrecklichen moldauischen Abwehr von rechts einschoss und Damsgaard nach Hause stieß. Der Flügelspieler erzielte sieben Minuten später seinen zweiten Treffer.



Dänemark gegen Moldawien



3:37

Höhepunkte Dänemarks – Moldawien aus der FIFA WM-Qualifikationsgruppe F.

Fullback Jens Stryger Larsen fügte einen vierten hinzu und schnitt von rechts ab, bevor er den Ball mit dem linken Fuß ins Netz rollte. Mattias Jensen erzielte sechs Minuten vor der Halbzeit das 5: 0.

Dolberg führte seinen zweiten Platz zu Beginn der zweiten Halbzeit an, bevor die eingewechselten Robert Skov und Marcus Ingvartsen die Partitur abrundeten und die Dänen sechs Punkte zurückließen. Moldawien hat einen Punkt aus den ersten beiden Spielen.

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close