Unterhaltung

Zum Jubiläum feiert Steffen Henssler eine große Party und einen Sieg!

Passenderweise beginnt die 100. Folge von „Grill den Henssler“ mit Hummer und Champagner als Zutaten für den Improvisationsprozess. Wie es für eine echte Party sein sollte, kommt die erste große Überraschung direkt nach der Explosion. Also auch hier: Steig in den Starter Detlef Steves der schon zum 15. mal bei „Grill den Henssler“ am Start ist. Er kocht eines der typischen Gerichte von Steffen Henssler und hat Steffens Küchenchef Tobias Ferks als Trainer dabei. Steffen kann es kaum glauben. Aber ein faires Unentschieden ist wirklich das perfekte Ergebnis.

Mario Barth erscheint im Hauptgericht. Die wahre Überraschung kommt dann mit der Bewertung. Ich bin plötzlich da Tim Mälzer auf dem Stuhl von Christian Rach. Auch diesmal ist Steffen Henssler sprachlos.

Im letzten Kurs fragt dann Panagiota Petridou der Koch-King, der am 29. September 2013 in der allerersten Folge von “Grill den Henssler” auf dem Herd stand. Beide erinnern sich liebevoll an all die lustigen Anekdoten von vor Jahren. Am Ende schlug Steffen Panagiota und damit das gesamte Promi-Team und freut sich über einen weiteren Sieg zum Jubiläum.

Die komplette Show mit vielen weiteren Überraschungen und lustigen Rezensionen ist jetzt vollständig auf TVNOW zu sehen.

READ  „Wer wird Millionär?“: Helmut Kohls Enkel Johannes Volkmann spricht über Politik

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close