Mittwoch, Februar 28, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Where Are the Maldives...

Imagine the Maldives, a place that many people find mysterious and for which...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...
StartWissenschaftWird die Stadt...

Wird die Stadt bei so vielen leeren Büroflächen in SF die Umstellung auf Wohnraum in Betracht ziehen? – NBC Bay Area

Leerstehende Büroflächen in San Francisco stiegen während der Coronavirus-Pandemie stark an, da viele Unternehmen gezwungen waren, an entfernte Arbeitsplätze zu ziehen. Die Frage ist nun, ob ein Teil des verfügbaren Raums in Wohneinheiten umgewandelt werden kann oder muss.

Die San Francisco Chronicle berichtet, dass die in der Stadt vermietete Bürofläche nun 11 Salesforce-Türme füllen könnte. Das Treiben hat sich also geändert, um möglicherweise einen Teil dieses Raums in Wohneinheiten umzuwandeln.

Für einen solchen Schritt müssten die Stadtführer neue Gesetze verabschieden, aber es gibt einen Präzedenzfall: Genau dieser Schritt wurde laut der Zeitung nach dem Internetboom unternommen.

Dennoch könnte es für Bauherren lukrativer sein, sich an Büroflächen zu halten, wenn es nach der Pandemie zu einem Comeback kommt, heißt es in der Chronik.

Dies wird durch die jüngsten sinkenden Mieten für Wohneinheiten in der Stadt und in der gesamten Bay Area noch verschärft. Neue Daten von der Website für Mieteinträge Zumper zeigen, dass der durchschnittliche Mietpreis für eine Einheit mit einem Schlafzimmer in San Francisco gegenüber dem Vorjahr um 24% gesunken ist, obwohl er in den USA immer noch der höchste der Großstädte ist.

In San Jose sind die Mieten im Jahresvergleich um 20% und in Oakland um etwa 18% gesunken. Andere Städte im Silicon Valley wie Sunnyvale (-32%), Santa Clara (-29%) und Redwood City (-29%) verzeichnen noch stärkere Rückgänge.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.