Unterhaltung

Winona Ryder und Vanessa Paradis verteidigen Johnny Depp

D.ai amerikanische Schauspielerin Winona Ryder (48) verteidigte ihren Ex-Partner Johnny Depp in einer schriftlichen Erklärung vor einem Londoner Gericht gegen Vorwürfe der Gewalt. Der 57-jährige Filmstar verklagt den Herausgeber der britischen Boulevardzeitung “The Sun” wegen eines Artikels, in dem behauptet wird, er habe seine Ex-Frau Amber Heard (34) körperlich missbraucht. “Ich war absolut schockiert, verwirrt und verärgert, als ich von den Anklagen gegen ihn erfuhr”, sagte Ryder. Während der vierjährigen Beziehung erkannte sie ihn nur als “wirklich guten Mann”. Er war noch nie gewalttätig oder missbräuchlich gewesen.

Französische Sängerin Vanessa Paradis (47), mit der Depp hat zwei erwachsene Kinder, sagte sie in einer positiven schriftlichen Erklärung über ihren Ex-Partner, mit dem sie seit 14 Jahren zusammen war. Sie haben ihn als “freundlich, aufmerksam, großzügig und gewaltfrei” gesehen.

Tatsächlich war geplant, dass sich die ehemaligen Partner für eine Videostudie einschalten. Das Depp-Rechtsteam hat davon nicht Abstand genommen. Andernfalls wären beide von der anderen Partei verhört worden.

Die Gespräche beginnen in der zweiten Woche. Zunächst hatte Depp selbst die Behauptungen seiner Frau kommentiert. Er gab zu, Probleme mit Alkohol und Drogen zu haben, aber er war nie gewalttätig gewesen. Gehört stellte Fotos vor, die den durch Depp verursachten Schaden zeigen sollten.

Depp ist einer der bestbezahlten Schauspieler in Hollywood. Er und Heard trafen sich während der Dreharbeiten zu The Rum Diary. Theifti trennte sich 2016 nach nur 15 Monaten Ehe.

READ  Ausstellung "Cute" im NRW Forum Düsseldorf: süßer Ekel

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close