Unterhaltung

Wer wird Millionär: Günther Jauch stellt dem eingebildeten Kandidaten eine Frage von 300 Euro

Wer wird Millionär (RTL): Günther Jauch stellt dem arrogantesten Kandidaten eine 300-Euro-Frage (Fotomontage)

© TVNOW

Als Jasmin Jasper zu Beginn des Programms stolperte, stellte Günther Jauch dem Kandidaten “Wer Millionär werden will” die Frage nach 300 Euro. Und das, obwohl sie vorher ziemlich arrogant war.

Köln – Das könnte man denken “Wer wird Millionär?„Für Jasmin ist Jasper nur ein Witz. Das Fernseher– Der Kandidat geht weiter arrogante Kommentare und lassen Sie es scheinen, als ob die Fragen unter ihrem Niveau sind. Zumindest bis der Praktikant über die Frage von 300 Euro stolpert. Zum Glück zeigt Günther Jauch (64) seine großzügige Seite und gibt ihr die Antwort ohne Frage.

Die 50-Euro-Frage scheint unter die Würde des Kandidaten “Wer will Millionär werden?” Zu fallen.

© TVNOW

Humor oder Arroganz? “Wer wird Millionär?” – Kandidatin Jasmin ist herablassend

“Die ersten fünf Fragen müssen Sie beantworten”, weiß Günther Jauch zunächst genau, als Jasmin Jasper ihm gegenüber Platz nimmt. Denn bekanntlich sind die ersten fünf Fragen „Wer wird Millionär?“ In der Regel lustige Wortspiele, die hauptsächlich dazu dienen, das Publikum zu unterhaltenSie brauchen keinen besonders großen Verstand, um zu antworten. Aber Jasmin Jasper kann nicht anders, als immer wieder zu betonen, wie einfach die Fragen sind.

„Wenn du Kaffee trinkst, genießt du eine ausgeprägte …? A: Avenezia, B: Atorino, C: Aroma oder D: Amilano? Günther Jauch fragt seinen Kandidaten. “Dementsprechend, wenn ich … Ja, mit dieser unglaublich schwierigen AuswahlIch denke an die Antwort C: Aroma “, sagt die Brünette herablassendes Lächeln“Sehr komplex!” Sie fügt hinzu (ein Überblick über die lustigsten Fragen “Wer wird Millionär?”).

Günther Jauch nimmt es mit Humor – und lacht über die arroganten Aussagen des Kandidaten ‘Wer wird Millionär?’

© TVNOW

“Auf die Frage nach ihrer zukünftigen Schwiegertochter sagte die skeptische Mutter des Bräutigams: ‘Warum muss es sein …’ A: Hengst, B: aut fit, C: stei ling, D: sterben,” Günther Jauch will es als nächstes wissen. “Ja ok, wieder mit diesem Poser Ich hätte gesagt, dass sie es sind. Weil es danach strebt, warum nicht nur das, warum nicht eine Kartoffel. Ich meine, zumindest Kartoffeln haben Stärke “, sagt Jasmin Jaspar und versucht es mit Humor.

READ  Sophia Thomalla in einem Latex-Weihnachtslook: "Santa ist eine Frau"

Der Kandidat „Wer wird Millionär?“ Kennt die Antwort auf die Frage von 300 Euro nicht

“Ein kleiner Hinweis für die Redakteure: Sie scherzen über die Qualität der Fragen”, sagt Günther Jauch außerhalb des Bildschirms. Zu dem der Kandidat „Wer wird Millionär?“ Sofort zurück ruderte: „Ich meine es nicht ernst!“. Günther Jauch ist nicht beeindruckt und stellt ihr folgende Frage. Aber wieder reagiert Jasmin Jaspar arrogant.Okay, zu dieser unglaublich komplexen Frage… “, Die junge Frau beginnt ihren Satz. Der Fernsehmoderator schüttelt den Kopf und lächelt. “Ich werde dich noch nicht erschrecken”, versichert er dem Teilnehmer.

Der Star “Wer wird Millionär?” Hatte nicht erwartet, dass die Dinge so schnell gehen würden. Denn schon mit der vierten Frage – der 300-Euro-Frage – Der Kandidat stolpert, wie Günther Jauch wissen will: “Wenn ein geistig weniger wohlhabender Zeitgenosse den 8. Monat des Jahres namentlich erwähnt, sagen sie …?”. Die Auswahlmöglichkeiten: A: Iron Gustav, B: Dummer August, C: Flotter Otto, D: Strammer Max Der Kandidat stottert sofort. Aber Günther Jauch rettet sie.

Günther Jauch antwortet dem Kandidaten “Wer wird Millionär?”

„Weißt du was, pass auf. Sie müssen nicht einmal antworten. Ich werde dir die Antwort geben. […] Ich denke, du brauchst es vielleicht später wirklich, schade, ich gebe dir das jetzt “, sagt der Moderator großzügig„ Wer wird Millionär? “. “Das bin ich”, sagt der 64-Jährige und bekommt heftigen Applaus vom Publikum.

Anmerkung des Herausgebers: Die 300 € müssen von der Gebühr von Günther Jauch abgezogen werden.

© TVNOW

Aber für seine Großzügigkeit sammelt er die Rechnung direkt.Wird von der Gebühr abgezogenPlötzlich erscheint auf dem Bildschirm des Moderators – eine „redaktionelle Antwort“. Jasmin Jaspar ist schockiert und verspricht, die Show von nun an ernst zu nehmen.

READ  Carmen Geiss (RTL 2): Protz fit! Es ist unglaublich, was für ein teures Teil sie in der Küche benutzt

In der Frage von 32.000 Euro hat die Kandidatin “Wer Millionär werden will” alle ihre Scherze aufgebraucht. Und da sie die Antwort auf die Frage nicht kennt, fühlt sie sich gezwungen aufzugeben. Sie geht mit 16.000 Euro in der Tasche nach Hause.

+++ jetzt Abonnieren Sie unseren Telegrammkanal und sei der Erste, der unsere besten Geschichten liest.

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close