Sonntag, Juli 21, 2024

Creating liberating content

Richter Muszyński erläutert die...

Richter am Verfassungsgericht Prof. Mariusz Muszyński verwies in einem Text auf seinem Blog...

Warschau. Polizei. ...

Die Polizei der Hauptstadt überprüfte die Spediteure anhand des Antrags. Sie stellten...

Alles, um Touristen anzulocken....

In den letzten Jahren Zakopane hat sich zu einem der wichtigsten Reiseziele für...

Krzysztof Sobolewski hat seine...

Der PiS-Abgeordnete Krzysztof Sobolewski, ehemaliger Generalsekretär dieser Partei, hat seine Immunität aufgehoben. ...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartTop NachrichtenWarschau. Besuch...

Warschau. Besuch des Präsidenten der Ukraine in Warschau. Gesperrte Straßen und Staus in der Innenstadt

Infolge des Besuchs des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in Warschau kam es zu Verkehrsbehinderungen und Änderungen im Betrieb des öffentlichen Nahverkehrs. Am Montag traf Wolodymyr Selenskyj mit dem Premierminister und Präsidenten Polens zusammen.

Wolodymyr Selenskyj wurde gegen 13:10 Uhr von Premierminister Donald Tusk begrüßt. Anschließend trafen sich der polnische Premierminister und der ukrainische Präsident mit den Medien. Nach 14.00 Uhr fand im Belvedere ein Treffen des ukrainischen Staatschefs mit Präsident Andrzej Duda statt, das bis 15.30 Uhr dauerte.

Um 16.52 Uhr gab der Verkehrsbetrieb in einer Mitteilung bekannt, dass der reguläre Verkehrsbetrieb wiederhergestellt sei.

Verkehrsbehinderung am Montag

Aufgrund der Tätigkeit der Dienste, die den Besuch des Präsidenten der Ukraine sicherten, wurden folgende Teile vorübergehend für den Verkehr gesperrt: – der Abschnitt Nowy Świat – Aleje Ujazdowskie – Belwederska auf dem Abschnitt de Gaulle – Kreisverkehr Gagarina; – Aleje Jerozolimskie auf dem Abschnitt von pl. Das Auto hält am Kreisverkehr de Gaulle; – Żwirki i Wigury und Raszyńska in der Folge Chopin Airport – pl. Zawisza; – Marszałkowska seitens pl. Verfassung zu pl. Bankwesen; – al. Linie Niepodległości – Chałubińskiego – al. Johannes Paul II. auf der Zustellung von Nowowiejska zum Kreisverkehr ONZ; – Wawelska von Grójecka bis al.

Undurchdringliche Ujazdowskie Avenue

Die Städtischen Verkehrsbetriebe warnten davor, dass Straßenbahn- und Buslinien umgeleitet werden könnten. In einigen Straßen von Śródmieście kam es zu Staus. Gegen Mittag waren Staus sichtbar. in Aleja „Solidarności“, auf Marszałkowska auf dem Abschnitt zwischen Plac Bankowy und Królewska, auf Świętokrzyska und auch auf Plac Zawiszy. Später wurden die Strecken Aleje Ujazdowskie und Belwederska auf dem Abschnitt Piękna – Gagarina vollständig für den Verkehr gesperrt.

Auch das Hauptquartier der Metropolitan Police informierte über die Schwierigkeiten. „Aufgrund des heutigen Besuchs des Präsidenten der Ukraine Wolodymyr Załenski sind Verkehrsprobleme in Śródmieście und Ochota zu erwarten. Die Straßen zum Flughafen sowie zu einigen Regierungsgebäuden werden vorübergehend gesperrt“, warnte die Polizei. .

Schwierigkeiten auf dem Zawiszy-PlatzOlek Klekocki/tvnwarszawa.pl

Hauptfotoquelle: Radek Pietruszka/PAP

Continue reading

Richter Muszyński erläutert die Frage der Immunität von Romanowski

Richter am Verfassungsgericht Prof. Mariusz Muszyński verwies in einem Text auf seinem Blog auf die Frage der Immunität von Marcin Romanowski aufgrund seiner Mitgliedschaft in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. „Meine These über eine gewisse intellektuelle Plage, die...

Warschau. Polizei. Carrier-Steuerung über die App. Ergebnisse und Mandate

Die Polizei der Hauptstadt überprüfte die Spediteure anhand des Antrags. Sie stellten elf Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung oder Ordnungsvorschriften fest. Es folgten zahlreiche Bußgelder und sieben Zulassungsbescheinigungen wurden beschlagnahmt. An verschiedenen Orten in der Hauptstadt wurden Kontrollen...

Alles, um Touristen anzulocken. Krupówkis Foto ist keine Fotomontage

In den letzten Jahren Zakopane hat sich zu einem der wichtigsten Reiseziele für Touristen aus arabischen Ländern entwickelt. Die Beliebtheit der Hauptstadt des Tatra-Gebirges wächst bei ihnen jedes Jahr, und lokale Unternehmer bemerken diesen Trend und passen ihr...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.