Wirtschaft

Warnung vor Schokoladeneis: Rückruf betrifft vor allem eine Personengruppe

Das Food-Start-up „Made with Luve“ warnt aktuell vor einem seiner Produkte. Vor allem Allergiker sollten den Rückruf ernst nehmen.

Grimmen / Mecklenburg-Vorpommern – Derzeit vergeht kaum ein Tag ohne Produktrückruf. So werden derzeit beispielsweise mehrere Decathlon-Produkte zurückgerufen, deren Anwendung sogar lebensgefährlich sein könnte. Jetzt ruft das Food-Start-up „Made with Luve“ der Prolupin GmbH eines seiner Produkte zurück – es ist ein beliebtes Eis.

Rückruf von veganem Schokoladeneis – Gesundheitsgefahr droht besonders für Allergiker

„Made with Luve“ ist bekannt für seine veganen Produkte, setzt aber im Gegensatz zu anderen Herstellern nicht auf Soja, sondern auf Lupine. Dies ist insbesondere für Verbraucher mit Allergien und Unverträglichkeiten von Vorteil. Doch genau diese Zielgruppe sollte bei einem Produkt der Marke Mecklenburg-Vorpommern vorsichtig sein – dazu folgender Artikel:

  • Hergestellt mit luve Schokoladeneis
  • Marke: Prolupin GmbH
  • Aufladen: L28101
  • Mindestens haltbar bis: 12/2022

Das Schokoladeneis „Made with Luve“ wird zurückgerufen.

© Prolupin GmbH

Eiscreme-Rückruf in Deutschland: Gesundheitsprobleme drohen

Die Firma Prolupin GmbH ruft Schokoladeneis der Marke „Made with luve“ zurück, weil Gluten seine Grenzen überschritten haben soll. Diese sollte nur geringfügig sein, aber bei Unverträglichkeiten oder Allergien kann bereits eine geringe Menge zu Komplikationen und gesundheitlichen Problemen führen.

Das Unternehmen rät daher davon ab, das Produkt zu konsumieren, wenn Sie eine solche Glutenallergie haben. Wer es nicht stört, kann das Schokoeis bedenkenlos essen (alle Rückrufe und Benachrichtigungen bei RUHR24).

Schokoladeneis von Rückruf betroffen: Menschen mit Glutenallergie sollten das Produkt nicht konsumieren

Verbraucher können die Chargennummer auf dem Deckel der Verpackung finden und das betroffene Eis in der Supermarkt-Filiale zurückgeben, in der das Produkt gekauft wurde. Dies ist auch ohne Vorlage der Quittung möglich. Der volle Kaufbetrag wird zurückerstattet. Alle anderen Produkte der Marke, die neben veganem Eis auch veganen Joghurt und veganen Frischkäse herstellt und vertreibt, sind von dem Rückruf nicht betroffen.

READ  Milliarden-Deal: DWS an Plus beteiligt: ​​DWS und Generali bieten offenbar auf Vermögensverwaltung der NN Group | Botschaft

Produktwarnung.eu informiert über den Rückruf und die Fehlidentifizierung von Allergenen: „Das Ausmaß der allergischen Reaktion kann von Person zu Person sehr unterschiedlich sein. Nahrungsmittelallergien äußern sich in Schleimhautreaktionen, beispielsweise in Form von Schwellungen der Schleimhäute im gesamten Mund-, Nasen- (allergische Rhinitis) und Rachen sowie Schwellungen der Zunge. […] Im Extremfall kann es zu einem lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock kommen.”

Eisrückruf: Veganes Start-up ruft Schokoladeneis zurück – immer mehr Rückrufe

Derzeit gibt es viele Lebensmittelrückrufe. Grund dafür ist der Stoff Ethylenoxid. Dies wurde in einem von deutschen Herstellern weit verbreiteten Verdickungsmittel gefunden. Der Mars wurde auch von mehreren Eisarten getroffen. Insgesamt wurden sechs Rassen zurückgerufen.

Liste der Kategorielisten: © Jonas Güttler / dpa

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close