Unterhaltung

Vorverheiratet? Meghan und Harrys Heiratsurkunde enthüllt

Es ist hier in schwarz und weiß geschrieben! Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) sorgten vor einigen Tagen mit ihrer Hochzeit für Aufsehen: Die Royals gaben bekannt, dass sie bereits drei Tage vor der pompösen Hochzeit in Windsor Castle Ja gesagt hatten. Aber die erste Zeremonie sollte nicht rechtsgültig gewesen sein. Jetzt wurde die Heiratsurkunde des Paares veröffentlicht – mit Bestätigung des richtigen Datums!

Eine Aufzeichnung der offiziellen Dokumente ist verfügbar Die Sonne für – und sagt: Harry und Meghan sind seit dem 19. Mai 2018 – dem Tag ihrer öffentlichen Zeremonie – Ehemann und Ehefrau. “Es tut mir leid, aber Meghan ist eindeutig verwirrt und eindeutig falsch informiert. Sie waren drei Tage vor dem Erzbischof von Canterbury nicht verheiratet”, sagte Stephen Borton, ehemaliger Leiter des Fakultätsbüros.

Stephen glaubt zu wissen, was drei Tage zuvor hätte passieren können: “Ich denke, sie haben gerade Gelübde ausgetauscht, die sie vielleicht selbst geschrieben haben.” Eine andere Möglichkeit wäre, dass der Termin nur eine Probe für ihren großen Tag war.

Prinz Harry und Herzogin Meghan, 2017
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrer Hochzeit im Jahr 2018
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juni 2019 in London
READ  "Liebesdreieck": Bill Kaulitz war der beste Freund

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close