Wirtschaft

Türkei-Krise: Lira auf Rekordtief! Der Experte hat eine düstere Prognose und sieht nur einen Ausweg für Erdogan

Die türkische Lira stürzt derzeit in ein tiefes Tal. Präsident Recep Tayyip Erdogan scheint über diese Entwicklung nicht besorgt zu sein. Im Gegensatz zu seinen Leuten.

  • Türkei: Die türkische Lira befindet sich auf einem Rekordtief.
  • Vor allem Urlauber auf dem Land.
  • Einheimische treffen Vorkehrungen gegen ihn – obwohl Recep Tayyip Erdogan ruhig bleibt.

Frankfurt / Main – Die türkische Währung fällt weiter. nach dem Türkische Lire letzte Woche Tiefs Der Kurs war der Beginn der Woche Einzelhandelsrabatte aufzeichnen mit dem US-Dollar und dem Euro. Am Montagabend wurden mehr als je zuvor 7.4084 Lira für einen Dollar bezahlt. Etwa zur gleichen Zeit wurde für einen Euro ein Spitzenwert von 8,7217 Lira gezahlt.

Gemäß Handelsblatt sah Recep Tayyip Erdoğan * freie Abschreibung über das Wochenende. “Schwankungen passieren immer, so etwas kommt und geht”, sagte das türkische Staatsoberhaupt über die neuesten Entwicklungen. Die Bewohner der Türkei scheinen sich mehr Sorgen um ihre Ersparnisse zu machen. Nach offiziellen Angaben der türkischen Zentralbank waren nur in den letzten Wochen Einheimische 9 Milliarden Dollar in bar wird gegen Fremdwährung eingetauscht.

Bürger in der Türkei brauchen wegen Schwäche der Währung Zahlen Sie deutlich mehr für importierte Waren und können Sie sich daher weniger leisten, wenn Sie im Ausland bleiben. Im Gegenteil, die Entwicklung des Freien ist für ihn von Vorteil Türkische Urlauber, weil beim Umtausch mehr Geld weggeworfen wird. Dies kann zusätzlich sein mögliche Koronarabatte ein weiterer Anreiz sein, an den Bosporus zu reisen.

Türkei: Freie Krise – schwach aufgrund der Spannungen mit Griechenland

Marktbeobachter erklärten auch die aktuelle Schwäche der türkischen Währung neue Spannungen zwischen der Türkei und Griechenland im Streit um Erdgas im östlichen Mittelmeerraum. Ein türkisches Forschungsschiff soll in den kommenden Tagen südlich der griechischen Insel Megisti (Kasteloriso) nach Erdgas suchen.

READ  Gutschrift an ID.3: VW-Händler wollen "Tesla bald überholen"

Athen kündigte eine Antwort an Sondersitzung des Regierungsrates für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung (KYSEA) unter Vorsitz von Premierminister Kyriakos Mitsotakis. zahlreich Marineschiffe Laut Regierungsangaben in Athen sind beide NATO-Staaten in der Region in Bewegung.

Weniger wert als je zuvor: Der türkischen Lira geht es derzeit nicht gut.

© ADEM ALTAN / afp

Freie Krise in der Türkei: Die Kreditvergabe an Unternehmen ist begrenzt

Als Reaktion auf den jüngsten freien Fall hat die Türkei den Betrag am Montag begrenzt Kredite an Unternehmen. “Devisenexperten sehen wenig Aussicht auf Erfolg bei den Maßnahmen:” Unabhängig davon, welcher Kosmetikcocktail des Bankensystems oder welche teilweise Kapitalkontrolle miteinander vermischt sind, wird es nicht möglich sein, den freien Trend umzukehren “, sagte der Analyst. Tatha Ghose von der Commerzbank. Stärkere Kapitalkontrollen Seiner Ansicht nach können sie höchstens eine gewisse Verzögerung vorsehen.

Konzentrieren Sie sich auf das Internet Nach Ansicht des Experten erwartet die Lira einen weiteren Abwärtstrend. Ghose beschreibt Entwicklung als Erreichen “mit Gewalt” aus dem Nebenhandel“Was auch immer der Interventionsmechanismus den Wechselkurs flach gehalten hat – es ist wahrscheinlich gescheitert.”

Seit einiger Zeit leidet die Lira unter der Geldpolitik der türkischen Zentralbank. Trotz a relativ hohe Inflation Mit einer Jahresrate von rund 12 Prozent in jüngerer Zeit hatte die Zentralbank mehrere Male Niedrige Zinsendie Wirtschaft zu führen.

Aber selbst eine Ratenerhöhung hätte laut Ghose nur vorübergehende Auswirkungen. Der einzige Ausweg, den er sieht, ist einer IWF-Programm“Welches Ende ich Erdogan orthodoxes geldpolitisches Experiment Dies ist eine Gelegenheit, “die Glaubwürdigkeit wichtiger Institute wie der Zentralbank auf dem Markt wiederherzustellen”.

Freie Krise in der Türkei: Konflikt in Griechenland um die Gasförderung vor der türkischen Küste

Kontraproduktiv ist auch die Tatsache, dass die Türkei eindeutig mehr importiert als exportiert. Ja in Beziehung zu Import von Öl oder Gas Lügen. Und deshalb muss es laut sein Handelsblatt Der Konflikt mit Griechenland schwindet wieder. Denn nach internationalem Recht sind die meisten Gewässer an der türkischen Küste Griechenland zugeschrieben – gemäß einem einschlägigen Seerechtsübereinkommen. Erdogan möchte in der Region selbst Gas produzieren.

Ein weiteres freies Problem: Die Türkei wird von verschiedenen Seiten beschuldigt Waffen in Libyen dort Bürgerkrieg zu geben und damit weiter zu schüren. Das Land ist mit dieser Art des Exports nur wenig befreundet. im dpa-Informationen besagen, dass Deutschland, Frankreich und Italien vereinbart haben, dieses Verfahren mit EU-Sanktionen abzulehnen. Es ist schon eins Liste der Unternehmen und Personenmit Schiffen, Flugzeugen oder anderer Logistik für Transport von Waffen würde sicherstellen, dass die Betroffenen gegen das seit 2011 bestehende UN-Embargo verstoßen. (dpa, mg) * merkur.de ist Teil des Ippen-Netzwerks.

Nach der Erleichterung kommen immer mehr Menschen aus Russland in die Türkei:

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close