Sonntag, Juli 21, 2024

Creating liberating content

Warschau. Polizei. ...

Die Polizei der Hauptstadt überprüfte die Spediteure anhand des Antrags. Sie stellten...

Alles, um Touristen anzulocken....

In den letzten Jahren Zakopane hat sich zu einem der wichtigsten Reiseziele für...

Krzysztof Sobolewski hat seine...

Der PiS-Abgeordnete Krzysztof Sobolewski, ehemaliger Generalsekretär dieser Partei, hat seine Immunität aufgehoben. ...

Die Aufnahme aus Gdynia...

Der Sommer ist in vollem Gange und viele Menschen verbringen ihre Freizeit an...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartWirtschaftTesla: Federal Motor...

Tesla: Federal Motor Transport Authority überwacht Bildschirmstörungen

Probleme mit dem zentralen Eingabebildschirm in Tesla-Fahrzeugen haben die Federal Motor Transport Authority (KBA) vor Ort angerufen. Nach Angaben von „Bild am Sonntag“ hat die Behörde ein Verfahren gegen den Hersteller von Elektroautos eingeleitet. Die KBA forderte die amerikanische Gruppe auf, der Behörde Informationen über mögliche Sicherheitsrisiken des berührungsempfindlichen Bildschirms in der Mittelkonsole verschiedener Modellreihen zur Verfügung zu stellen.

Die US-Verkehrsbehörde NHTSA hat Tesla gebeten, sie wegen dieser Sicherheitsrisiken Mitte Januar zurückzurufen. Betroffen sind etwa 158.000 ältere S- und X-Modelle von Tesla, die zwischen 2012 und 2018 gebaut wurden.

Dies betrifft insbesondere Speicherplatzprobleme bei bestimmten Computerchips, die zum Ausfall des zentralen Touchscreen-Displays führen können, mit dem verschiedene Fahrzeugfunktionen bedient werden. Die US-Behörden haben gewarnt Zum Beispiel von Einschränkungen für die Rückfahrkamera oder die Fahrhilfe.

Ein Sprecher der CBA sagte gegenüber der Zeitung: „Das Bundesamt für Kraftverkehr wurde über die Fakten informiert, steht in Kontakt mit der NHTSA und hat seinerseits die Untersuchung eingeleitet. Das Ergebnis der Untersuchung steht noch aus. „“

Es blieb unklar, wie viele Autos in Deutschland betroffen sein könnten. Fragen von KBA und Tesla blieben am Sonntag zunächst unbeantwortet.


(mho)

Zur Homepage gehen

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.