sport

Supercars verschiebt den Zeitplan von Townsville, um einen NRL-Zusammenstoß zu vermeiden

Die North Queensland Cowboys und Sydney Roosters finden am Samstag im Queensland Country Bank Stadium statt. Foto: Mark Horsburgha

Supercars hat die Startzeit für Rennen 17 verschoben, um eine Kollision mit dem nahegelegenen NRL-Spiel im Queensland Country Bank Stadium zu vermeiden.

Das Eröffnungsrennen des WD-40 Townsville SuperSprint sollte um 14:55 Uhr AEST auf dem Reid Park Street Circuit beginnen.

Da die North Queensland Cowboys jedoch um 15 Uhr AEST gegen die Sydney Roosters spielten, wurde die Entscheidung getroffen, den Start des Supercars-Rennens zu verschieben.

Eine neue Zeit für den Start von Rennen 17 wurde noch nicht offiziell festgelegt, aber es wird erwartet, dass zwischen dem Ende des NRL-Wettbewerbs und dem Fall der grünen Flagge eine Lücke bestehen wird.

Die Änderungen folgen den jüngsten Überarbeitungen des NRL-Zeitplans für dieses Wochenende.

Nach dem Cowboys-Roosters-Spiel werden die Canberra Raiders um 17:30 Uhr AEST im Cbus Super Stadium an der Gold Coast das Cronulla Sutherland Sharks-Spiel bestreiten, bevor Melbourne Storm um 19:00 Uhr gegen die Newcastle Knights antritt. :35 MESZ.

NRL-Chef Andrew Abdo sagte, die Änderung des Zeitplans sei der beste Schritt für Fans beider Codes.

„Die Cowboys spielen jetzt um 15 Uhr und ich möchte den Supercars danken, die ihr Rennen verschieben, um sicherzustellen, dass es keine Überschneidungen zwischen den beiden Veranstaltungen gibt. Diese Partnerschaft ist ein Sieg für alle Sportfans”, sagte Abdo der offiziellen Supercars-Website.

“Ich möchte allen Vereinen danken, dass sie im Interesse der Liga zusammengearbeitet haben, um einen Zeitplan zu erstellen, insbesondere den North Queensland Cowboys, die sich bereit erklärt haben, sehr kurzfristig ein richtiges Heimspiel zu verschieben.”

READ  Lionel Messi beim FC Barcelona, ​​bevor er nach dem Debüt der Bayern abreist

Sean Seamer, CEO von Supercars, fügte hinzu: „Danke an Andrew für die gemeinsame Herangehensweise an das Planungsproblem.

„Das Ergebnis sind fantastische Neuigkeiten für Fans, die sowohl das Cowboys-Spiel als auch das Eröffnungsrennen des WD-40 Townsville SuperSprint persönlich oder im Fernsehen sehen können.“

Ein vollständig überarbeiteter Zeitplan wird voraussichtlich morgen veröffentlicht.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close