Top Nachrichten

Süddeutschland durch seltenes Erdbeben / VolcanoDiscovery erschüttert

Siehe auch: Monatliche Reportagen

So, 21. März 2021, 18:18 Uhr

18:18 Uhr | VON: EARTHQUAKE MONITOR

Ort des heutigen Erdbebens in Deutschland und Benutzerberichte

Die Region Schwäbisch-Alb wurde am Sonntagnachmittag, den 21. März 2021, von einem Erdbeben der Stärke 3,9 erschüttert. Das Erdbeben ereignete sich in einer geringen Tiefe von 16 km, nur 3 km westlich der Stadt Albstadt.
Nach vorläufigen Informationen gibt es keine nennenswerten Schäden (und bei dieser Größenordnung ist keine zu erwarten), aber Tausende von Menschen spürten dies und viele wurden alarmiert, als die Menschen plötzlich bemerkten, dass Möbel und andere Gegenstände vibrieren und vibrieren.
Hunderte von Berichten erreichten unseren Überwachungsdienst innerhalb von Minuten nach dem Erdbeben, von denen viele auf die Erfahrung eines kurzen, aber deutlichen Schocks hinwiesen, der deutlich zu spüren war, begleitet von einem rumpelnden Geräusch, das in Bereichen am nächsten zum Epizentrum zu hören war.
Albstadt gehört zu den Schwäbischen Alben, einem Hochland im Südwesten Deutschlands, das für seine Felsen aus dem Jurazeitalter bekannt ist, hauptsächlich aus Kalkstein, in denen einige der bekanntesten Dinosaurierfossilien entdeckt und erstmals beschrieben wurden.
Insbesondere im Gebiet Albstadt ist bekannt, dass es eine Reihe seismisch aktiver Störungen gibt, die auch als seismische Quellzone Albstadt / Schwäbischer Jura bekannt sind. Es wurde anscheinend ziemlich plötzlich im Jahr 1911 aktiviert. In den ungefähr 100 Jahren seitdem hat es viele Erdbeben im Bereich der Stärke 3-5 verursacht, wobei der größte und letzte Major der aktuellen Serie die verheerenden war.
5.3 Erdbeben in Albstadt am 3. September 1978, das sich fast an derselben Stelle ereignete wie das heutige Ereignis.

Erdbebendaten:

Ich habe dieses Erdbeben gespürt

Datum und Uhrzeit: 21. März 2021, 18:37 Uhr (GMT +1) Ortszeit (21. März 2021, 17:37 GMT)
Größe: 3.9
Tiefe: 16,0 km
Breiten- / Längengrad des Epizentrums: 48,23 ° N / 8,99 ° O. (Tübingen, Baden-Württemberg, Deutschland)
Primäre Datenquelle: ABER

Vorherige Nachrichten

Ort des heutigen Erdbebens in Deutschland und Benutzerberichte
Die Region Schwäbisch-Alb wurde am Sonntagnachmittag, den 21. März 2021, von einem Erdbeben der Stärke 3,9 erschüttert. Das Erdbeben ereignete sich in einer geringen Tiefe von 16 km, nur 3 km westlich der Stadt Albstadt. alles lesen
3.9 Erdbeben 21. März 18:37 Uhr (GMT +1)
Ein Erdbeben der Stärke 3,9 in der Nähe von Albstadt, Region Tübingen, Baden-Württemberg, Deutschland, wurde erst vor 8 Minuten vom Schweizerischen Seismologischen Dienst (SED) gemeldet, der als wichtigste nationale Stelle zur Erkennung seismischer Aktivitäten in diesem Teil der Welt gilt. Das Erdbeben ereignete sich am frühen Abend des Sonntags, dem 21. März 2021, um 18.37 Uhr Ortszeit in einer geringen Tiefe von 16 km unterhalb des Epizentrums. Die genaue Stärke, das Epizentrum und die Tiefe des Erdbebens können in den nächsten Stunden oder Minuten geändert werden, wenn Seismologen die Daten überprüfen und ihre Berechnungen verfeinern oder wenn andere Behörden ihren Bericht veröffentlichen. alles lesen
4.2 Erdbeben 22. März 1:30 Uhr (GMT +9)
Ein Erdbeben der Stärke 4,2 ereignete sich erst vor 9 Minuten, 95 km nordwestlich von Tobelo, Indonesien, berichtete der indonesische Meteorologie-, Klimatologie- und Geophysikalische Dienst. alles lesen
4,0 Erdbeben 6,4 km nördlich von Chiba, Japan, 22. März 2021, 12:30 Uhr (GMT +9)
Ein Erdbeben der Stärke 4,0 ereignete sich erst vor 11 Minuten, 6 km nördlich von Chiba, Japan, berichtete das japanische Nationale Forschungsinstitut für Geowissenschaften und Katastrophenresilienz (NIED). alles lesen
5.1 Erdbeben 21. März 10:17 Uhr (GMT -4)
Ein Erdbeben der Stärke 5,1 ereignete sich erst vor 10 Minuten, 36 km nördlich von Monteagudo, Bolivien, berichtete das Geowissenschaftliche Forschungszentrum (GFZ). alles lesen

READ  Moria-Migranten: Merkel will am Mittwoch eine Lösung, warnt Spahn davor, es alleine zu machen

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close