sport

Spieltermine für den America’s Cup bestätigt

Die Rennen um den America's Cup finden in Küstennähe in Barcelona statt.

America’s Cup

Die Rennen um den America’s Cup finden in Küstennähe in Barcelona statt.

Der America’s Cup-Wettbewerb beginnt am 12. Oktober 2024, und die Organisatoren streben an, das beste von 13 Rennen am folgenden Wochenende zu absolvieren.

Ein Team muss sieben Rennen gewinnen, um den Auld-Becher zu heben. Das Defenders Team New Zealand ist automatisch im Spiel, mit seinem Gegner über den Gewinner der Herausforderer-Auswahlserie.

An den ersten beiden Wochenenden wurden vier Renntage mit jeweils zwei Rennen bestätigt, aber die Organisatoren der Regatta müssen vier weitere Tage dazwischen nutzen, um die Rennmöglichkeiten zu maximieren, wenn die Bedingungen dies zulassen.

Emirates-Team Neuseeland

Ein struktureller Verstärkungsplan wird in der gesamten Flotte umgesetzt.

Bei Bedarf kann auch eine Woche an freien Tagen bis zum 27. Oktober genutzt werden.

WEITERLESEN:
* America’s Cup: Team NZ enthüllt große Kräfte, die an dem Absturz beteiligt waren
* America’s Cup enthüllt neues Logo für Barcelona 2024
* Der America’s Cup schließt sich Hollywood für eine Serie hinter den Kulissen von Barcelona 2024 an

In der Mitte der ersten Woche wird das historische Finale der America’s Cup-Frauenregatta am Mittwoch, dem 16. Oktober, zur Hauptsendezeit vor einem weltweiten Publikum gezeigt, direkt nach Rennen 5 von The Match.

Das Renngebiet sowohl für die Herausforderer-Auswahlserie als auch für den America’s Cup-Wettbewerb wurde nun vereinbart und befindet sich südlich der Stadt am beeindruckenden Strand von Barcelona, ​​was den Zuschauern eine perfekte natürliche Aussichtsgalerie entlang der Küste bietet.

Das bedeutet, dass die Strecke je nach Windrichtung die schnelle Action mit manchmal ein paar hundert Metern Entfernung vom Strand bringt.

Siehe auch  Harry Styles-Konzert zwingt Warriors, NRL-Opener in Wellington zu spielen
So wird das Spiel um den America's Cup ausgehen.

America’s Cup

So wird das Spiel um den America’s Cup ausgehen.

Für die Dauer des Rennens wurde außerdem eine permanente Sperrzone vereinbart, um die Sicherheit sowohl der Teilnehmer als auch der erwarteten täglichen Armada von Zuschauerbooten zu gewährleisten.

Grant Dalton, CEO von America’s Cup Events Limited, dankte den örtlichen Behörden für ihre Bemühungen, die Aktion an Land zu bringen.

„Dies ist eine wichtige Veranstaltung, die man planen sollte, wobei Sicherheitserwägungen für Zuschauer und Teilnehmer gleichermaßen ganz oben auf der Liste stehen“, sagte Dalton.

„Ich denke, das Ergebnis wird etwas ziemlich Spektakuläres mit Rennen, die vor dem Strand, entlang der Küste vom Haupteingang zum Hafen, entlang der Küste, am Port Olímpic vorbei und weiter östlich stattfinden, was eine fantastische Gelegenheit für Zuschauer bietet damit das Publikum diese bemerkenswerten Boote mit voller Geschwindigkeit sehen kann.“

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close