Wirtschaft

Sparkasse gibt weitere Änderungen bekannt

Symbolbild © istockphoto/Terroa

Die Dinge werden sich für Millionen von Kunden ändern. Jetzt hat die Sparkasse Pläne für Neuerungen vorgelegt.

Diese Änderungen betreffen Millionen Sparkassenkunden. Das Finanzinstitut wird sich bald ändern.

Das ist wirklich anders

Sparkassenkunden konnten sich immer auf die Beständigkeit dieser Bank verlassen. Die Regeln waren klar, man konnte sich daran halten. Doch nun will die Sparkasse offenbar neue Wege gehen.

Die Änderungen betreffen nicht nur eine Handvoll Kunden. Schon bald werden Millionen von Sparkassenkunden mit den Neuerungen konfrontiert. Aber es gibt auch viel Positives zu berichten. Die Zahlungsmöglichkeit mit der Sparkassenkarte wird enorm ausgebaut.

Die Digitalisierung schreitet voran

Von den Neuerungen profitieren vor allem Kunden, die die mobilen Services der Sparkassen nutzen. Die digitale Sparkassenkarte ist das neue Aushängeschild. Damit sollen Kunden international kostenlos und kontaktlos bezahlen können.

Dies bedeutet, dass die Bankkarte auf dem Mobiltelefon gespeichert und verwendet wird. Darüber hinaus gibt es einige weitere Faktoren, die Kunden erfüllen müssen, um in den Genuss des neuen Dienstes zu kommen.

Kostenlos nur für ausgewählte Kunden

Um überall auf der Welt kostenlos und kontaktlos bezahlen zu können, muss die digitale und physische Debitkarte der Sparkasse vorhanden sein. Zudem benötigen Sparkassen-Kunden die App der Bank, um den Service überhaupt nutzen zu können.

Die Änderungen betreffen nicht nur Privatkunden, sondern auch Geschäftskunden. Die Bank kündigte auch andere Änderungen an. Die Sparkasse plant, ihr Online-Angebot weiter auszubauen.

Siehe auch  Nichts Vergleichbares mehr: Bill Gross mit düsteren Investitionsaussichten: "Es gibt nirgendwo auf der Welt mehr Geld" | Botschaft

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close