Technologie

Serienproduktion erst 2022: Tesla-Aktien stürzen ab: Moschus dämpft die Erwartungen vor Teslas “Battery Day” | Botschaft

Die Verbesserungen, die der Elektroautohersteller am “Battery Day” am Dienstag präsentieren wird, konnten erst nach 2022 in großen Stückzahlen produziert werden, schrieb Musk am Montag auf Twitter:

Tatsächlich plant Tesla, weitere Batterien von Panasonic, LG Chem, CATL und möglicherweise anderen Herstellern zu kaufen.

Zahlreiche Experten gehen davon aus, dass die Kalifornier am Dienstag Fortschritte in der Batterietechnologie bekannt geben werden, die den technologischen Vorsprung von Tesla gegenüber Konkurrenten wie General Motors und Volkswagen stärken sollen. Im August sagte Musk auf Twitter, dass Tesla möglicherweise Batterien mit einer Energiedichte produzieren könnte, die in drei bis vier Jahren halb so hoch ist. Dies könnte durch elektrisch angetriebene Flugzeuge ermöglicht werden.

Die Tesla-Aktie fiel am Dienstag im NASDAQ-Handel um 5,60 Prozent auf 424,23 USD.

New York / Bangalore (Reuters)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

Der Basisprospekt, die endgültigen Bedingungen und die grundlegenden Informationsblätter finden Sie hier: JC4NSC, JC7CDV. Bitte beachten Sie auch die weiteren Informationen ** zu dieser Anzeige.

Weitere Neuigkeiten über Panasonic Corp.

Bildquellen: Joshua Lott / Getty Images

READ  App Store-Provision: Apple berechnet 30 Prozent für virtuelle Kurse

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close