Technologie

Scholz hofft, die Reichen besteuern zu können, um das Angebot für die Nachfolge von Merkel wiederzubeleben

Bundesfinanzminister Olaf Scholz versprach, die Steuern für die Reichen zu erhöhen, für sauberere Technologie auszugeben und die Sozialprogramme zu erweitern, wenn er im Herbst die Kanzlei für die Sozialdemokraten gewann.

Scholz versuchte seinen Versuch, Angela Merkel als Kanzlerin zu folgen, in einer Dankesrede bei einer Parteitagung am Sonntag zu bekräftigen. Mit vier Jahren als Merkels Vizekanzler und einer früheren Amtszeit als Arbeitsminister verfügt Scholz über die meisten Regierungserfahrungen aller Kandidaten im Rennen, aber er hat noch einen langen Weg vor sich, um zu gewinnen.

“Wir wollen eine faire Besteuerung – eine Besteuerung, die für Niedrig- und Mittelverdiener besser ist und gleichzeitig mehr von Millionären und Milliardären verlangt, um öffentliche Projekte zu finanzieren”, sagte Scholz.

READ  Geheime Botschaften im Zweiten Weltkrieg: Code, der besser war als Rätsel

Verena Holland

Freundlicher Social-Media-Fan. Leidenschaftlicher Internetaholic. Stolzer Reiseguru. Unruhestifter.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close