Unterhaltung

Sängerin Shakira überrascht mit einem neuen Look

Neben ihrer außergewöhnlichen Stimme ist Shakira auch für ihre lockige blonde Mähne bekannt. Aber genau davon hat sich der Sänger verabschiedet.

Fotoserie mit 14 Fotos

Shakira hat einen neuen Haarschnitt. Die 44-Jährige glättete nicht nur ihre auffälligen Locken, die sie normalerweise blond trug, sondern selten hellbraun, sondern bedeckte auch ihre Haare mit einer neuen, auffälligen Farbe.

Der Dolmetscher “Hips Don’t Lie” trägt wieder Rot. Einige Tage nach ihrem Geburtstag teilte die Künstlerin am Freitag ein Selfie und einen Videoclip auf Instagram mit und zeigte sie mit einer feurigen neuen Frisur. “Überraschung!”, Schrieb sie. In dem Clip glättet sie ihr langes rotes Haar, das bereits ein wenig rosa ist.

Shakira trug zuvor rot

Der neue Haarschnitt dürfte für langjährige Fans des Künstlers etwas weniger überraschend sein. Denn im offiziellen Musikvideo zu ihrem 1998er Song “Ojos Asi” trug sie auch eine lange, glatte, rote Mähne. Wenig später wurde es jedoch weltberühmt, 2001 mit dem Welthit “Wann immer, wo immer”. Ihre außergewöhnliche Stimme, ihr unnachahmlicher Hüftschwung und ihre langen blonden Locken sind seitdem zu ihrem Markenzeichen geworden.

Shakira ist nicht nur eine erfolgreiche Sängerin, sondern auch eine Familienmutter. Kolumbianischer Musiker und spanischer Fußballprofi Gerard Piqué, der auch am 2. Februar, wenn auch am 34. Februar, seinen Geburtstag feierte, ist seit 2011 ein Paar. Sie trafen sich 2010, als sie das offizielle Musikvideo zu ihrem Weltcup-Song “Waka Waka” aufnahmen.

Der Kicker gewann das Turnier mit der spanischen Nationalmannschaft. Sie hatten zwei Söhne zusammen: den zehnjährigen Milan und den sechsjährigen Sasha. Die Familie lebt in Spanien. Piqué ist seit 2008 Fußballprofi beim FC Barcelona.

READ  Josi stirbt an Magersucht: Influencer Beerdigung - Menschen

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close